Von Steffen Trunk 0
Schweine-Anus und Hirsch-Sperma!

„Dschungelcamp“: Melanie Müller schluckt und Larissa Marolt spuckt

Eigentlich war es wie in den vier vergangenen Prüfungen auch: Larissa Marolt nahm daran nur halbherzig teil und ließ somit ihr Team im Stich. Ohne Melanie Müller würden unsere Dschungelcamper hungrig am Lagerfeuer hocken. Warum ist Larissa nur so egoistisch?

Bei der fünften Dschungelprüfung war es besonders eklig. Melanie Müller (25) und Larissa Marolt (21) mussten sich an widerlichen Cocktails und unappetitlichen einheimischen Delikatessen versuchen. Am Ende war die Stimmung im „Dschungelcamp“ getrübt.

Ekel-Cocktails warten

Michael Wendler (41) ist bekanntlich gestern freiwillig ausgestiegen und darf auch nicht mehr ins Dschungelcamp zurück, daher mussten sich die zwei Damen umso mehr beweisen. Zu den „köstlichen“ Leckereien aus der regionalen Küche zählten Schweine-Anus, gemixte Riesenmehlwürmer, pürierte Emu-Leber, Kotzfrucht und Hirsch-Sperma. Was Larissas 44-jähriger Lebensgefährte wohl dazu sagen wird?

Melanie ist resolut und kämpft sich durch

Tapfer und wild entschlossen schluckte „Bachelor“-Teilnehmerin Melanie die Ekel-Cocktails. Larissa wollte nicht einmal an den Gläsern nippen: „Ich hungere. Ich esse nichts. Ihr könnt mein Essen haben!“ Doch Melanie wollte Larissa dazu überreden und feuerte die sture Österreicherin an: „Nicht überlegen, nicht schmecken, einfach trinken. Bitte tu mir den Gefallen.“

Larissa bleibt stur und weigert sich

Immerhin die pürierte Käsefrucht, die als „Kotzfrucht“ bekannt ist, probierte die Nerv-Natter, doch nach einem Schluck würgte sie und übergibt sich fast. Nur beim Buschhirsch-Sperma sahnte Larissa einen Stern ab.

Sechs Sterne sind dem Team zu wenig

Letztendlich konnten Melanie und Larissa zusammen nur sechs Sterne ergattern. Die restlichen Camper sind verständlicherweise schwer enttäuscht. Vor allem weil das 21-jährige Model nur halbherzig bei der Sache war und damit alle hungern müssen - wieder einmal...

Daher war es keine wirkliche Überraschung, dass Larissa auch morgen wieder zur Prüfung muss. Allerdings zusammen mit Winfried Glatzeder (68).

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: