Von Mark Read 0

Dschungelcamp: Mathieu gerät ins Schwärmen


Fast könnte man glauben, Mathieu Carriere sei in einem anderen Dschungelcamp gewesen, als das, welches der Zuschauer in den „schönsten“ ausgewählten Ausschnitten am heimischen Fernsehgerät miterleben durfte. Zumindest erweckt seine Danksagung, die er auf seiner Homepage veröffentlichte, diesen Eindruck. So hat der 60 jährige für seine Mitcamper fast nur nette Worte übrig. Besonders für zwei seiner Mitcamper gerät der Schauspieler leicht ins Schwärmen.

Zum einen ist da Eva, die ihn scheinbar mehr als nur ein wenig verwöhnte. So schreibt Mathieu: „Danke, Eva, danke für Deine Küsse im Morgengrauen, Deine Bussis vor dem Frühstück, Deine after-lunch-Schmatzer, deine baci vorm Schlafengehen.“ Jetzt wissen die Zuschauer dann auch, warum Mathieu selbst unter den wenig angenehmen Bedingungen des austraischen Buschs schon morgens gut gelaunt war. Wer abends mit einem Küsschen ins Bett gebracht wird und morgens mit einem solchen geweckt wird, der hat sicher allen Grund zum Lächeln.

Liest man weitere Dankesworte, so stellt sich allerdings die Frage, ob Mathieu diese nette Behandlung sich nicht noch von einer anderen Dame gewünscht hätte. So wird sich der eine oder andere Fan sicherlich überlegt haben, ob er nicht vielleicht die eine oder andere Szene im Dschungelcamp nicht richtig gesehen hat, oder schlicht RTL sie trotz der vielen Kameras, die die Aktionen der Stars immer im Blick hatten, übersehen hat. Steht doch auf Mathieus Homepage zu lesen: „Danke, Katy, danke für dein untrügliches Gespür. Danke, für die zärtlichen, bitteren und weisen Gespräche, die wir, einander vertraut, geführt haben. Danke für deine Kraft zur Verwandlung! Es war für mich unglaublich mitzuerleben, wie du vom hässlichen, krächzenden Entlein zum reifen Schwan mutiertest. Deine Haut, deine Augen, dein Lächeln, deine Haare, deine Haltung! Du warst für mich die attraktivste Person im Camp.“

Vielleicht gingen die leisen Töne zwischen den Beiden ja auch einfach unter bei dem lauten Balzen zweier anderer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: