Von Sofia Schulz 0
Ist das der neue Dschungelkönig?

Dschungelcamp: Das ist der bisherige Favorit

Die Dschungelcamper 2017

Die Dschungelcamper 2017

(© Stempell/Skowski / RTL)

Das Marktforschungsinstitut „mafo“ hat sich mit der statistischen Wahl des Dschungelkönigs oder der Dschungelkönigin befasst. Das Ergebnis: Thomas Häßler liegt derzeit auf Platz 1. Doch zwei andere Kandidaten sind ihm dicht auf den Fersen...

Deutschland ist im Dschungel-Fieber! Auch wenn der Einzug der Kandidaten ins Dschungelcamp noch bevorsteht, befasste sich das Marktforschungsinstitut „mafo“ schon jetzt damit, wer denn, statistisch gesehen, die größten Chancen auf die Dschungelkrone hat. In einer Online-Erhebung wurden 555 Personen befragt, die sich für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ interessieren.

Und der statistische Dschungelkönig ist...

Der statistische Dschungelkönig und Topfavorit Nummer eins ist mit knapp 40 Prozent der Stimmen Thomas Häßler (50). Der Fußballweltmeister von 1990 sei vor allem bei den männlichen Zuschauern beliebt, die ihm einen weiteren Titel wohl gönnen würden.

Die Wahl der Damen fällt auf TV-Maklerin und Big-Brother-Teilnehmerin Hanka Rackwitz (57). Mit rund 20 Prozent der Stimmen ist sie doch recht weit hinter Häßler, aber rangiere unter den Damen auf Platz 1.

Als Favorit Nummer drei betitelt „mafo“ den Schauspieler und Komödianten Markus Majowski (52). Seine Stimmen setzten sich aus allen Alters- und Geschlechtsgruppen zusammen, was ihn zu einem möglichen Geheimfavoriten auf die Krone macht.

Ob sich diese Zahlen und Statistiken bestätigen, werden wir in zwei Wochen wissen, wenn der Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin 2017 gekürt wird.

Quiz icon
Frage 1 von 15

Dschungelsprüche-Quiz Wer äußerte sich so über einen Streit mit Thorsten Legat: „Ich bin hier ja nicht auf Heidschi Bumbeidschi" ?