Von Steffen Trunk 0
„Bachelorette“ und Marvin Albrecht kucken „Ich bin ein Star..."

„Dschungelcamp“: Das hält Anna Hofbauer von Aurelio Savina

Die Ex-Freundin von Aurelio Savina lebt noch immer mit dem „Dschungelcamp“-Teilnehmer in einer Wohnung. Aber die derzeitige räumliche Trennung tut Bea und Aurelio offenbar gut, denn sie spricht gegenüber RTL von einem Liebes-Comeback. Aber was hält eigentlich Anna Hofbauer, die „Bachelorette“, von Aurelios Teilnahme beim „Dschungelcamp“?

2014 nahm Aurelio Savina (37) an der zweiten Staffel von die „Bachelorette“ teil. Anna Hofbauer (26) suchte darin nach ihrer großen Liebe. Zwar reichte es für Aurelio am Ende nicht, denn Anna schenkte Marvin Albrecht ihr Herz, dennoch hat die Blondine ein gutes Verhältnis zu dem Womanizer.

Das denkt Anna über Aurelio

Im RTL-Interview gibt Anna ihre Meinung über Aurelio im „Dschungelcamp“ kund: „Er ist total anders und für mich ist es ein komplett anderer Aurelio. Ich habe ihn als wahnsinnigen Macho kennengelernt, so ein richtiger Italo-Lover, der nichts anbrennen lässt. Jetzt ist er ein sympathischer Mann und ein wahnsinniger Ruhepol."

Kommt Aurelio wieder mit seiner Ex-Freundin zusammen?

Doch egal, was Anna von Aurelio hält, eventuell kann der Italiener auf ein Liebes-Comeback in Deutschland hoffen. Seine extrem hübsche Ex-Freund Bea (29) kann sich nämlich durchaus eine neue Beziehung mit Aurelio vorstellen: „Die Beziehung zwischen Aurelio und mir – ich würde es als Liebes-Comeback beschreiben."

Bildergalerie: So sahen die „Dschungelcamp“-Kandidaten früher aus. 

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?


Teilen:
Geh auf die Seite von: