Von Sarah Zuther 0
"Läster-Schwester“

"Dschungelcamp": Das denkt Gabby Rinne über Larissa Marolt

In einem Interview mit der "Bild“ gestand Gabby einige Fehler im "Dschungelcamp" ein. Es tut ihr leid, über Larissa so stark gelästert zu haben. Sie hätte sich einfach aus dieser Angelegenheit raus halten sollen.

Damit hatte Gabriella Rinne (24) nicht gerechnet: Am Montagabend musste die frühere "Queensberry"-Sängerin ihr kleines Busch-Köfferchen packen und das "Dschungelcamp“ verlassen. Vor allem die Lästereien über Larissa Marolt (21), die schon als geheime Favoritin gilt, machte sie bei den Zuschauern immer unbeliebter.

Außerdem war sie sich ihrer Sache zu sicher.

Gabby wird von Leo begrüßt

Im Versace-Hotel angekommen, wird sie von Freundin Leo Bartsch (25) empfangen, über die sie im Camp übrigens auch schlecht redete. Leo machte ihr klar, dass die Lästereien bei den Zuschauern gar nicht gut ankamen. Nun äußerte sich Gabby diesbezüglich im Interview mit der "Bild“.

Gabby unterstellte Larissa Drogenkonsum

Denn Gabby ist nun klar geworden, dass sie oft unüberlegte Sagen gesagt hat. Vor allem die Unterstellung, dass Larissa Drogen nehmen soll, ging eindeutig zu weit. "Ich hätte niemals gedacht, dass das gezeigt wird. Ich bin ins Dschungeltelefon um zu fragen, ob man ihr irgendwie helfen muss. Da hat man gefragt wieso, da habe ich das dann gesagt.“, erklärt die Sängerin.

Larissa soll respektlos gewesen sein

"Ich habe am Anfang total zu ihr gehalten, ich wollte ihr beistehen, weil sie mir leid getan hat. Aber irgendwann ist dieses Theater einfach zu viel. Was man im TV wohl nicht sieht, ist zum Beispiel, dass sie uns die ganze Zeit die Mittelfinger zeigt.“

Sie war die Lästerschwester des Camps

Da hätte Gabby wohl lieber auf Jochen Bendel (46) hören sollen. Er riet Gabby, sich aus der ganzen Sache raus zu halten, weil es sonst irgendwann gegen einen verwendet wird. Und so geschah es: Gabby erschien allen als die "Camp-Lästerschwester“.

Marco ist raus

Tanja Schumann (51), die schon seit Tagen aus dem Camp will, wurde wieder nicht raus gewählt. Die Zuschauer entschieden sich für Marco Angelini (29). Ob es an den Lästereien über Larissa lag, oder eher an seiner miserablen Leistung in seiner letzten Dschungelprüfung?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Voting
Ergebnisse >

Wer holt die Dschungelkrone 2014?