Von Lena Gertzen 0
,, Ich bin ein Star..."-Wer ist raus?

„Dschungelcamp“: Benjamin Boyce muss das Camp verlassen

Die Luft wird dünn im “Dschungelcamp“! Auch am neunten Tag von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ musste ein prominenter Dschungelbewohner seine Koffer packen und die Heimreise antreten. Die Wahl der Zuschauer fiel dabei auf das ehemalige Boyband-Mitglied Benjamin Boyce.


Von Tag zu Tag wird die Stimmung im „Dschungelcamp“ angespannter. Insbesondere der anhaltende Regen setzt den verbleibenden Teilnehmern enorm zu. Angelina Heger (22) und Patricia Blanco (45) schlafen dennoch im Trockenen - sie verließen das Camp bereits am achten Tag und genießen die restliche Zeit bis zum großen Wiedersehen im Hotel.

Hunger im Camp

Nachdem Benjamin Boyce (46) und Maren Gilzer (54) im „Unglücksrad“ nur zwei Sterne erspielen konnten und die Anzahl der Sterne in den vorangegangen Prüfungen auch immer sehr niedrig ausfiel, nagt neben der ständigen Nässe auch der Hunger zunehmend an den Teilnehmern.

Aurelio beweist Teamgeist

Doch plötzlich überrascht Aurelio die Zuschauer und Kandidaten gleichermaßen mit Teamplayer-Ambitionen. Im Dschungeltelefon erklärt er aufopfernd: „Also wenn wir wirklich alle einen Burger kriegen, dann werde ich mich entblößen! Das würde ich für euch tun.“

Benjamin Boyce muss Heimreise antreten

Aurelio zog schlussendlich nicht blank und das Team bekam - Überraschung! - keine Burger. So gesehen hatte Benjamin Boyce Glück im Unglück. Die Zuschauer entschieden, ihn nach Hause zu schicken und zukünftig von nassen Hängematten, pappigem Reis und ekligen Dschungelprüfungen zu verschonen.

Bildergalerie: Diese „Dschungelcamp“-Amazonen waren bereits im Playboy!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?