Von Anja Dettner 0
Die Zeit nach Australien

Dschungelcamp 2016: Welcher Promi hat am meisten von der Teilnahme profitiert?

Helena Fürst belegte im Dschungelcamp den vierten Platz

Helena Fürst

(© Horst Galuschka / imago)

Die zehnte Staffel des Dschungelcamps ging am Samstagabend zu Ende. Zwölf Promis zogen unter Dauerbeobachtung in den australischen Busch. Ihr Ziel: Die heißbegehrte Dschungelkrone zu gewinnen und ihre Karriere voranzutreiben. Doch für wen haben sich die Tage im Dschungel tatsächlich gelohnt?

Welche Promis haben von der Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am meisten profitiert und welche haben ihrem Image im Dschungelcamp geschadet? HUMAN BRAND INDEX hat im Auftrag von Promipool jeweils 1.000 Personen vor und nach der Sendung gefragt, welcher Promi am beliebtesten ist. 

Bei der Jubiläumsstaffel stieg die Bekanntheit bei zehn von zwölf Promis. Am meisten haben die etwas unbekannteren Stars von der Show profitiert: David Ortega (30) bekam einen Zuwachs von 25% und Nathalie Volk (18) ein Plus von 23%. 

Einige Kandidaten holten sich reichlich Sympathiepunkte bei den Zuschauern. Menderes Bagci (31) überzeugte mit seiner emotionalen und aufrichtigen Art und konnte rekordverdächtige 33% mehr Sympathiepunkte beim Publikum einholen. Die größte Überraschung war wohl die Wertung von Helena Fürst (41). Die TV-Anwältin verlor, trotz zahlreicher Konfrontationen, kaum Sympathisanten: lediglich 2% ihrer Fans konnten Helena nach dem Camp weniger gut leiden. Bei den neutralen Personen hat es Helena hingegen geschafft, sich sehr unsympathisch zu machen - in dieser Gruppe wuchs ihre Unbeliebtheit um 25%.

Infografik Dschungelcamp

Menderes geht nicht nur als Dschungelkönig aus der Sendung, sondern konnte im Camp sein Image deutlich verbessern. Die Bevölkerung sieht ihn als bescheidener (+21 %), sensibler (+20%) und anständiger (+17%) an. Sophia Wollersheim (28) war eine große Überraschung im Camp und wurde im Nachhinein als deutlich intelligenter (+15 %), als vorher angenommen, eingestuft.

Am meisten geschadet haben sich Ricky Harris (53), der 22 Prozent der Sympathiepunkte verlor und Helena Fürst, die als unkultiviert wahrgenommen wurde (-20%).

Wie süß! Die Dschungelcamper 2016 in jungen Jahren

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?