Von Steffen Trunk 0
GZSZ-Star wird Vize-König

„Dschungelcamp 2015“: Jörn Schlönvoigt wird Zweiter

Das Finale vom „Dschungelcamp 2015“ war noch einmal spannend. Denn wer übersteht noch einmal die Ekel-Prüfung und kann damit noch einmal beim TV-Publikum punkten? Jörn Schlönvoigt, der alte Haudegen, sahnte einmal mehr alle Sterne ab und erhielt am Ende die zweitmeisten Anrufe. Er darf sich jetzt also Dschungelprinz 2015 nennen.

Jörn Schlönvoigt auf den Weg ins australische Dschungelcamp 2015

Jörn Schlönvoigt auf dem Weg ins australische Dschungelcamp 2015

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Wer hat das „Dschungelcamp“ gewonnen? Diese Frage ist jetzt also beantwortet, denn Maren Gilzer ist Dschungelkönigin. Von GZSZ ins „Dschungelcamp“ – keine Geldprobleme, keine Geltungssucht, dafür aber viel TV-Präsenz! Jörns Dschungel-Teilnahme hat viele anfangs sichtlich verwundert, da der sympathische Berliner doch eigentlich gar nicht bei „Ich bin ein Star…“ teilnehme hätte müssen. Doch für Jörn Schlönvoigt waren die berühmt-berüchtigte Grenzerfahrung und die Abenteuerlust als Beweggründe entscheidend.

Jörn Schlönvoigt ist Dschungelprinz 2015

Seine extrem hübsche Freundin Syra Feiser wird ihm wohl als eine der ersten per Anruf gratulieren. Jörn hat sich aber auch verdammt gut im „Dschungelcamp“ geschlagen – bei diesen gefürchteten Insassen! Hat er den zweiten Platz daher verdient?

Sexy Sixpack durch viel Sport

Das antrainierte heiße Sixpack wird jetzt ziemlich definiert sein, denn auch Schnuckel Schlöni hat in Australien ordentlich abgenommen. Wir sind gespannt, welch neue Job-Angebote auf ihn in Deutschland warten! Seine Karriere als Schlagersänger läuft ja gerade erst an – seine Songs könnt ihr hier hören.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?


Teilen:
Geh auf die Seite von: