Von Victoria Heider 0
„Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“

Dr. Bob: Das ist die Frau vom „Dschungelcamp“-Arzt

Dr. Bob "Ich bin ein star - lasst mich wieder rein"

Dr. Bob und seine Frau Annette besuchen Köln

(© Getty Images)

Robert McCarron alias Dr. Bob betreut schon seit 2004 die deutschen Promis, die jährlich ins „Dschungelcamp“ ziehen. Wegen des Sommer-„Dschungelcamps“ war er nun in Köln und brachte seine geliebte Frau Annette Miles zu einem Fototermin mit. Die Zeit in Deutschland nutzten die beiden aber auch für eine besonders romantische Geste.

Seit elf Jahren verarztet Robert McCarron (65) als Dr. Bob die kleineren und größeren Wehwehchen der deutschen Promis bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Dabei hat er es geschafft, zum absoluten Publikumsliebling der RTL-Sendung zu werden und darf deshalb natürlich auch beim Sommer-„Dschungelcamp" nicht fehlen. Da das Sommer-„Dschungelcamp" allerdings nicht im australischen Dschungel, sondern in Deutschland stattfindet, ist Dr. Bob sogar extra nach Köln angereist. Mit dabei ist auch seine Frau Annette Miles.

Dr. Bob ist glücklich verliebt

Dr. Bob hatte beim Sommer-„Dschungelcamp“ bereits viel zu tun, schließlich verletzten sich schon Michael Wendler (43) und Carsten Spengemann (42) bei den Dreharbeiten. Gemeinsam mit Annette nahm sich der TV-Arzt nun aber eine wohlverdiente Auszeit und erkundete mit seiner Gattin die schöne Rheinmetropole Köln. Für ein Fotoshooting fanden sich die beiden an der berühmten Hohenzollernbrücke ein. An dieser befinden sich bereits hunderte von bedeutungsvollen Liebesschlössern und auch Dr. Bob und Annette besiegelten ihre Liebe auf diese besonders romantische Art und Weise. Dass die beiden für immer zusammengehören, ist bei den süßen Bildern klar.

Gewusst? Sieben lustige Fakten über Dr. Bob

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?