Von Kati Pierson 0
Doktorspiele

Dr. Bernhard Brink verarztete Isabel Varell

Bernhard Brink ist der Schlagersänger, den man in seiner Nähe haben sollte, wenn einem Mal ein Malheur passiert. Kollegin Isabel Varell schwärmte jedenfalls unlängst von den "Doktorspielen" mit Prof. Dr. Brink.


Am Wochenende wurde die vierte Schlagerparty des HR ausgestrahlt und das Publikum staunte nicht schlecht als Isabel Varell ganz zur Verblüffung von Schlagerlegende Bernhard Brink von Doktorspielen mit dem Schlagersänger schwärmte.

Bereits zum vierten Mal moderierten Dieter Voss von hessischen Rundfunk und Schlagerstar Isabel Varell die Schlagerparty. Mittendrin statt nur dabei war auch Bernhard Brink, der seinen Titel "Ich wär so gern wie Du" aufleben lies. Im Anschluss plauderte er mit Isabel Varell auf dem weißen Sofa. Dabei kam heraus, dass der Schlagersänger ganz besondere Qualitäten aufweißt.

"Prof. Brinkmann kannste vergessen" sagte Isabel Varell schmunzelnd und betitelte den Schlagersänger als Dr. Bernhard Brink. Sie verriet außerdem, dass es bereits zu Doktorspielen während eines Auftrittes in Neubrandenburg zwischen den Kollegen gekommen sei. Bernhard Brink umsorgte Isabel nämlich liebevoll nachdem sie eine Stufe hinter der Bühne übersehen hatte.

Morgens waren sie noch gemeinsam Joggen, aber abends beim Auftritt wurden seine Fürsorge-Qualitäten benötigt. Die Verunfallte wurde fachgerecht gelagert und ihr Bein hochgelegt. Außerdem sorgte Bernhard Brink für Eis für den Fuß und das leibliche Wohl seiner Kollegin.

Klingt doch ganz so als wäre Dr. Bernhard Brink, der Schlagersänger, dem die weiblichen Kolleginnen in jeder Lebenslage vertrauen können. Bei soviel Fürsorge und Aufmerksamkeit wissen wir jetzt auch, warum seine Ehe im Sturm des Showbiz so lange überlebte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: