Von Anita Lienerth 0
TV-Aus für Maggie Smith und Co.

„Downton Abbey“ wird nach der sechsten Staffel abgesetzt

Die Fans der britischen Serie „Downton Abbey“ müssen jetzt ganz stark sein, denn nun wurde offiziell bestätigt, was viele bereits vermutet hatten: Die Serie wird nach der sechsten Staffel abgesetzt!

Kate Middleton und der "Downton Abbey"-Cast

Kate Middleton und der "Downton Abbey"-Cast

(© Getty Images)

Seit 2010 ist die Serie „Downton Abbey“ bei den Zuschauern sehr beliebt und sogar Kate Middleton (33) und Prinz William (32) äußerten sich als große Fans der Serie! Erst kürzlich besuchte Kate die Darsteller am Set während der Dreharbeiten und lernte dort die Schauspieler und die Filmcrew ihrer Lieblingsserie persönlich kennen. „Downton Abbey“ erfreut sich in Großbritannien großer Beliebtheit und wurde sogar schon mit einem Emmy ausgezeichnet.

Maggie Smith gab Ausstieg bekannt

Vor wenigen Wochen gab die Schauspielerin Maggie Smith (80) bekannt, dass sie nach der sechsten Staffel ihre Rolle als Witwe „Violet Crawley“ nicht weiter verkörpern wird. Dadurch wurden erste Gerüchte laut, dass die komplette Serie nach der sechsten Staffel enden könnte. Wie „TV Line“ nun berichtet, wird die Produktion der Serie tatsächlich nach der sechsten Staffel eingestellt. Grund dafür ist, dass viele Verträge der Hauptdarsteller nach der sechsten Staffel auslaufen. Die meisten Schauspieler wollen sich nun lieber neuen Projekten zuwenden und nicht mehr für „Downton Abbey“ vor der Kamera stehen. So auch Lily James (24) alias „Rose MacClare“, welche momentan in den Kinos in der Neuverfilmung von Disneys „Cinderella“ zu sehen ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?