Von Mark Read 0

Donald Sutherland: Ein Stern am Walk of Fame


Ein neuer Stern ist aufgegangen. Zumindest am Hollywood Walk Of Fame. Denn ein Star ist der 75 jährige Donald Sutherland schon seit Jahrzehnten.

Zu den erfolgreichsten Filmen des Schauspielers Donald Sutherland zählen sicherlich „Instinkt“, „The Italien Job“, „Unterwegs nach Cold Mountain“ und „Stolz und Vorurteil“. Doch mit seinen 75 jahren sich ruhig im Sessel zurück zu lehnen und den Ruhestand zu genießen, ist nicht die Art von Donald Sutherland. Vor kurzem noch war er in dem Fernseh Mehrteiler „Die Säulen der Erde“ zu sehen.

Seit Mitte dieser Woche nun ziert auch sein Stern mit der Nummer 2430 den Hollywood Walk Of Fame. Und was den kanadischen Schauspieler daran am meisten freut ist, dass er auf der berühmten Straße der Berühmtheiten genau neben seinem Sohn Kiefer zu finden ist. Dieser erhielt bereits am 9. Dezember 2008 die Auszeichnung.

Leider konnte eben jener aus terminlichen Gründen nicht bei der Verleihung des Sterns an seinen Vater Donald dabei sein. So wurde dieser begleitet von seiner Frau Francine Racette, seinen Kindern Angus, Roeg, Rossif und Rachel. In Vertretung von Kiefer allerdings war Schauspieler Collin Farrell anwesend, der auch eine Nachricht von Kiefer verlas: „Ich wollte da sein, um dir zu sagen, wie stolz ich bin, dein Sohn zu sein. Und wie viel mehr stolz ich bin, dass du mein Vater bist.“ Welch eine wundervolle Liebeserklärung eines Sohnes an seinen Vater.

Auch wenn Donald Sutherland nicht nur ob der Worte seines Sohnes gerührt war, so witzelte er doch schon nach der Verleihung herum: „So eine Plakette ist besser als ein Grabstein. Das ist ein Abzeichen, das ich besuchen kann. Ich könnte einen Stuhl mitbringen und hier sitzen. Oder einen Eimer und Mopp, um es zu reinigen und dafür sorgen, dass die Leute nicht darauf herumtrampeln.“

Vielleicht nimmt seine Familie diese Aussage ja auch bereits als eine Art letzen Willen und bestellt in hoffentlich vielen vielen Jahren, die der Schauspieler noch dem Publikum manch schönen Film bescheren mag, einen Grabstein in Form des Sterns auf dem Hollywood Walk Of Fame.


Teilen:
Geh auf die Seite von: