Von Mark Read 0

Dolly Busters neuer Lover: ein 26-Jähriger Jüngling


Im Hause Dolly Buster steht das Ehe-Aus nach zwanzig Jahren an!

Bisher war ihr Ehemann Dino Baumberger ja noch sehr geduldig – aber jetzt reicht es dem 66-jährigen Dino mit all den Eskapaden, die ihm seine Porno-Queen Dolly so in den letzten zwanzig Jahren präsentierte.

Die 40-jährige Buster hat einen neuen Lover, den Jüngling Tim, 26 Jahre alt.

Deshalb will ihr Mann jetzt die Scheidung, denn „seine“ Dolly“ turtelt in aller Öffentlichkeit mit dem jungen Studenten Tim herum.

Der „kleine“ Tim ist die neue Liebe des einstigen Porno-Stars. Erst neulich bei der Fashion-Week traten die beiden frisch Verliebten gemeinsam in der Öffentlichkeit auf.

Immerhin ist der Neue von Dolly 40 Jahre jünger, als ihr Ehemann. Das kann Dino Baumberger natürlich nicht so richtig gut heißen!

Dolly Buster scheint das nicht wirklich zu kümmern, denn sie plaudert ungeniert über ihren neuen Lover Tim. Der steht derweilen schüchtern und fernab der Kameras seiner Dolly bei Seite.

„Es gibt kein Versteckspiel. Tim möchte sich nur nicht gerne vor der Kamera zeigen“, erläuterte Dolly Buster in einem Interview.

Der Altersunterschied zwischen den beiden Liebenden beträgt stolze 14 Jahre. Und zwischen dem Studenten Tim und Dolly Busters Ehemann Dino Baumberger liegen sogar satte 40 Jahre.

Natürlich sorgte die Porno-Queen mit ihrem jungen Lover bei der Fashion-Week in Berlin für einigen Wirbel. Schon eine Woche zuvor zeigte Porno-Dolly ganz stolz die äußerst freizügigen Fotos ihres jungen Liebhabers herum.

Der schüchterne Jüngling hatte auch dazu keine Worte.

Ganz anders reagierte der 66-jährige Noch-Ehemann Dino dazu:

„Jetzt hat sie einen Mode-Jüngling, mit dem sie besser über Handtaschen und Make-up sprechen kann“, so der enttäuschte Ehegatte.

Dino Baumberger will nur noch die Scheidung. Laut Porno-Dolly wird es darum keine bösen Streitereien geben.

„Einen Scheidungskrieg gibt es nicht und wird es auch nicht geben“, so die verliebte Buster.

Na das hört sich doch gut an…!


Teilen:
Geh auf die Seite von: