Von Andrea Hornsteiner 0
"Spaghetti alla Dolly"

Dolly Buster eröffnet ihr erstes Restaurant

Dolly Buster hat ihr erstes eigenes Restaurant "Buster Pasta" in Frankfurt eröffnet. Zu essen gibt es dort italienische Spezialitäten. Die 43-Jährige will ihre Gäste mit 79 Gerichten und ganz viel Qualität überzeugen.


Dolly Buster hat sich ihren größten Traum erfüllt und nun ihr eigenes Restaurant eröffnet. "Buster Pasta" serviert ab sofort frische italienische Speisen in Frankfurt.

"Das Restaurant läuft richtig gut! Wir haben eine super Lage, einen super Koch und super Preise", erzählte die ehemalige Porno-Darstellerin der "Bild" gegenüber.

Unter den 79 Gerichten auf der Speisekarte hat sie bereits ihre beiden Lieblingsspeisen gefunden: "Spaghetti alla Dolly" und "Salat alla Buster". Und typisch für Dolly, beide Gerichte haben eine ordentliche Schärfe.

Die gebürtige Tschechin hat selbst drei Menüs kreiert. Als Köchin wird sie dafür aber nicht zu sehen sein. Dafür ist der 63-jährige Renzo De March zuständig. Der Koch aus Treviso bringt fast 50 Jahre Berufserfahrung mit und unterhält mit italienischen Gesangseinladungen die Gäste zusätzlich.

Auch die Bedienungen versprühen Charme. Dennoch hält die 43-Jährige an ihren Prinzipien fest. "Von Konzepten, die Essen mit Erotik verbinden, halte ich nichts", erklärte Dolly. Stattdessen setzt sie auf ein gemütliches und sauberes Ambiente, und das ganz ohne einen erotischen Aspekt.

Geöffnet hat das "Buster Pasta" unter der Woche von 11.00 bis 1.00 Uhr. Am Wochenende kann man dann sogar bis vier Uhr früh speisen.

Dolly Busters langjährige Freundin, Sängerin Antonia aus Tirol, durfte als Allererste eine Pizza probieren und war begeistert. Der Schlagersänger Jürgen Drews hat sich bereits als nächster Gast angekündigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: