Von Jasmin Pospiech 0
Experte ist sich sicher

Dolly Buster: Besuch beim Beauty-Doc?

Erotikstar Dolly Buster ist bald im Fernsehen zu sehen. Lange Zeit tauchte sie unter. Doch ihr Anblick irritiert. Sie ist mit über 40 immer noch faltenfrei. Hat sie etwas machen lassen?


Dolly Buster (43) ist wieder da! Im Promi-Spezial von "Shopping Queen", das täglich auf dem Fernsehsender VOX ausgestrahlt wird, wird sie unter den Argusaugen von Modedesigner Guido Maria Kretschmer (47) unter dem Motto "Jahrestag-Verzaubere deinen Liebsten" am 13. Januar zur Prime-Time antreten.

Lange hat man die einstige Porno-Darstellerin nicht mehr gesehen.

In einem eleganten, schwarzen Bleistiftrock und Bluse begeistert sie Kretschmer und kann bei ihm kräftig punkten.

Doch was ist das?

Ihr Gesicht scheint völlig glattgebügelt, keine einzige Falte ist mehr zu sehen! Dollys Augenbrauen sind merkwürdig nach oben gezogen. Fast könnte sie schon Kylie Minogue Konkurrenz machen!

Ein Schönheitschirurg hat sich nun gegenüber der BUNTE dazu geäußert.

Seiner Ansicht nach wurde einiges an der drallen Blondine gemacht.

Von Wangenunterspritzung mit Hyaluronsäure bis hin zu Botox-Behandlungen im Augen und Stirnbereich!

Doch das Erotikmodel dementiert alle Gerüchte. Das läge nur an ihrer strengen, nach hinten gekämmten Frisur.

Klar, wer's glaubt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: