Von Victoria Heider 0
Beyoncé ganz privat

Dokumentation begleitet Beyoncé Knowles durch ihre Schwangerschaft

Gestern Abend wurde auf dem amerikanischen Privatsender "HBO" eine sehr persönliche Dokumentation über Beyoncé Knowles ausgestrahlt. In "Life is But A Dream" zeigt sie zum ersten mal mehr von ihrer kleinen Tochter Blue Ivy.


Als sich Beyoncés Babybauch während einer Fernsehsendung merkwürdig eingedellt hat, sind Gerüchte laut geworden, dass ihre Schwangerschaft nur vorgetäuscht sei und sie ihr Kind von einer Leihmutter austragen lassen würde. Daraufhin, hat sich Beyoncé weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt lässt sie uns doch noch an dieser wunderbaren Zeit teilhaben.

Mehr Bilder von Beyoncés Babybauch und Blue Ivy könnt ihr in unserer Bildergalerie sehen.

Diese Galerie starten

 

"Ich kämpfe immer damit, wie viel ich von mir preisgebe." Anscheinend doch einiges, denn in der Dokumentation "Life is but a Dream", die am 16.02.2013., auf dem amerikanischen Sender "HBO" zu sehen war, wird sie ständig von der Kamera begleitet. Sie filmt sich aber auch selbst und zeigt dabei sehr private Momente. Sie spricht offen über ihre Gefühle. "Mensche sehen Prominente und, dass sie Geld und Ruhm haben. Aber ich bin auch ein Mensch. Ich weine, ich bekomme Angst und ich werde nervös, genau wie jeder andere auch." 

Ganz stolz präsentiert sie ihren prallen Babybauch und beweist damit, dass sie ihre Blue Ivy selbst unterm Herzen trug. Sie sagt, dass es vor Bekanntgabe der Schwangerschaft sogar ziemlich schwierig gewesen sei, den wachsenden Bauch unter den engen Showkostümen zu verstecken.

Außerdem zeigt Beyoncé ihren strahlenden Sonnenschein Blue Ivy ganz offen vor der Kamera. Man merkt ihr an, was für ein guter Ausgleich das Muttersein zum anstrengenden Job als Sängerin ist. "Ich bin kommerziell so erfolgreich, dass es wirklich stressig ist, damit Schritt zu halten." 

Ob die Dokumentation auch im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Ihr könnt euch aber hier den Trailer ansehen.

Wollt ihr mehr spannende Promigeschichten? Dann meldet euch für unseren kostenlosen Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: