Von Lena Gulder 0
Neue RTL-Serie

"Doc meets Dorf": So wird der Serienstart der neuen RTL-Serie

Heute Abend startet RTL einen neuen Versuch, deutsch produzierte Serien im Fernsehprogramm zu etablieren. Den Anfang um 20.15 macht "Doc meets Dorf". Darin geht es um die Protagonistin Fritzi, die sich ungewollt in einem Dorf als Landärztin wiederfindet. Einige Verwirrungen und Liebeskarussells sind vorprogrammiert. Erfahrt hier mehr über das neue Format!

In Deutschland hat es das Segment der hier produzierten Serien etwas schwer, Fuß zu fassen. Deshalb bauen die Sender lieber auf ausländische Serien, vor allem amerikanische. Doch RTL wagt heute einen erneuten Vorstoß und geht gleich mit drei neuen, deutschen Serien an den Start.

Darum gehts in "Doc meets Dorf"

Um 20.15 werden die Zuschauer mit einer Arztserie unterhalten. In "Doc meets Dorf" geht es um die Ärztin Fritzi, deren Leben von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt wird. So verliert sie nicht nur ihren Freund an eine Andere, sondern auch ihren Job. Das Einzige was ihr bleibt, ist ein Bauernhof im Dorf Kanada bei Brandenburg. Dort angekommen wollen die Dorfbewohner Fritzi gar nicht mehr gehen lassen. Schon lange suchen sie nach einer neuen Ärztin, da kommt die Blondine aus der Stadt gerade recht.

Die Protagonistin steht zwischen zwei Männern

Von nun an dreht sich Fritzis Lebensmittelpunkt nur noch um Kanada. Zumal sie dort auch schnell ihr Herz verliert. Sowohl ihr Ex-Freund als auch ein neuer Schönling stürzen Fritzi ins Gefühlschaos, was sich in den weiteren Folgen noch entwickeln wird.

Auch wenn die Idee nichts neues ist und die Witze teilweise etwas flach und vorhersehbar sind, steckt Potential in der Serie. Nun ist abzuwarten, ob die Zuschauer das genauso sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: