Von Jasmin Pospiech 0
Sie machte ihm Avancen

Dita von Teese ist bei Bradley Cooper böse abgeblitzt

Dita von Teese soll sich an Hollywood-Schnuckel Bradley Cooper herangemacht haben. Doch der hat die Burlesque-Schönheit eiskalt abblitzen lassen...


Burlesque-Star Dita von Teese (40) ist es eigentlich gewöhnt, immer das zu bekommen, was sie will und von Männern weltweit, auf der Bühne wie auch privat, angehimmelt zu werden. Zahlreiche Liebschaften mit Hollywood-Superstars pflastern ihren Weg.

Erst vor kurzem turtelte sie noch mit "Hurts"-Frontmann Theo Hutchcraft (26), doch wie sie in einem Interview verriet, war ihr der Jungspund nicht Manns genug. Ganz anders da Hollywood-Beau Bradley Cooper (37). Der kernige, aber auch charmante Shootingstar scheint genau nach Ditas Geschmack zu sein, denn als sie diese Woche mit Freunden in einem italienischen Restaurant in Los Feliz speiste, entdeckte sie am Nachbartisch den "Hangover"-Star. Sofort startete sie eine Anmachoffensive und ließ ihn durch eine Kellnerin fragen, was er denn trinken wolle. Doch er reagierte gar nicht und so versuchte sie ihn anderweitig auf sich aufmerksam zu machen, wie ein Augenzeuge laut Radar.Online.com berichtet: „Danach sah Dita ständig rüber zu ihm, flatterte mit ihren Augenlidern und wollte, dass er ihr und ihren Freunden Gesellschaft leistet. Aber Bradley fand sie nicht so toll, er ignorierte ihre Blicke und sah stur auf sein Handy. Er verließ das Lokal vor ihr und nahm sie noch nicht einmal auf dem Weg nach draußen wahr. Sie sah sehr enttäuscht aus.“

 

Das hat die liebe Dita wohl selbst nicht ganz verstehen können. Aber bitte nicht an den Verführungskünsten zweifeln! Vielleicht lag es auch einfach daran, dass Bradley zurzeit nur wieder Augen für seine On-Off-Liebschaft Zoe Saldana (34) hat?!


Teilen:
Geh auf die Seite von: