Von Jasmin Pospiech 0
Lieber "Do it yourself"

Dita von Teese: "Ich hasse Beauty-Salons"

Burlesque-Queen Dita von Teese scheint immer wie aus dem Ei gepellt. Doch anstatt sich in überteuerten Beauty-Salons bedienen zu lassen, macht sie es sich lieber selbst. Und das aus einem guten Grund.


Der erste Eindruck täuscht manchmal!

So wie bei Luxus-Lady Dita von Teese (40)! Denn wer denkt, dass ihr Leben nur aus Beauty-Salons, Wellnesshotels und Friseurbesuchen besteht, der verzettelt sich ganz schön!

Wie die Burlesque-Tänzerin nämlich schon mehrmals in Interviews verraten hat, macht sie wirklich alles an ihrem Retro-Glamour-Look selbst! Sei es ihre schwarz gefärbten Haare, ihre rot manikürten Fingernägel oder ihr schön geschwungener Cat- Lidstrich.

Dita scheint gar vor Wellness-Salons, die sonst wahre Schönheitstempel für Frauenegos darstellen, richtig zu grauen. Oder wie ist sonst ihr heftiger Kommentar zu verstehen? "Ich hasse Beauty-Salons. Ich hasse sie einfach. Ich hasse sie, weil ich es hasse, Termine für etwas anderes zu machen, einen weiteren Termin, und ich hasse es, das Geld auszugeben", erklärt die Amerikanerin. "Ich mag es, meine Haare alle zwei Wochen ohne Ausnahme frisch zu färben, und ich mag es, in meinem eigenen Tempo zu färben, während ich multitaske."

Hoppla, ist da etwa Jemand sehr geizig? Oder hat es doch eher etwas mit Ditas knappem Zeitplan zu tun? Denn ihr Beauty-Programm ist, wie der schöne Vamp weiter gesteht, sehr aufwendig und zeitintensiv!

 

Wir finden: Der Grund ist uns schnuppe, ihr Style ist einfach immer schlicht umwerfend!


Teilen:
Geh auf die Seite von: