Von Fabienne Claudinon 0
„Baby“ in neuer Serie

„Dirty Dancing“-Star Jennifer Grey auf der „Red Oaks“-Premiere

jennifer Grey, Dirty Dancing, Red Oaks

Jennifer Grey bei der Premiere der 2.Staffel "Red Oaks"

(© Getty Images)

Jennifer Grey wurde als „Baby“ in dem Kult-Film „Dirty Dancing“ über Nacht berühmt. Der große Erfolg blieb danach jedoch aus. Nach einer Nasen-OP ist Jennifer heute kaum mehr wiederzuerkennen. Generell hat sich die einstige „Baby“ sehr verändert. Zurzeit ist sie in der Amazon-Serie „Red Oaks“ im Fernsehen zu sehen.

Als „Baby“ in „Dirty Dancing“ wurde Jennifer Grey (55) weltberühmt. Danach war es lange ruhig um Jennifer. Doch jetzt ist sie wieder im Fernsehen zu sehen. In der Amazon-Serie „Red Oaks“ spielt sie die Rolle der „Judy Myers“, eine Mutter mittleren Alters in den achtziger Jahren. In der Serie „Red Oaks“ geht es um einen jungen Tennisspieler, der den Sommer über im Red Oaks Country Club arbeitet, bevor er ans College geht. Die Serie starte jetzt bereits in die zweite Staffel. Auf der Premiere der neuen Staffel „Red Oaks“ war Jennifer Grey kaum wiederzuerkennen.

Nach ihrer Rolle in „Dirty Dancing“ hat sich Jennifer sehr verändert. Wenige Jahre nach ihrem Erfolg als „Baby“ ließ sich Jennifer die Nase operieren. Danach war sie kaum mehr wiederzuerkennen. Da sie kaum mehr Ähnlichkeit mehr mit der berühmten Rolle „Baby“ hatte, blieben große Filmrollen aus. Ein Schritt den die Schauspielerin heute bereut. Aber nicht nur die Nase hat sich Jennifer machen lassen. Es folgten zahlreiche weitere Beauty-OPs. Mit der Serie „Red Oaks“ hat sich Jennifer Grey erfolgreich ins Showgeschäft zurückgekämpft.

 
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?