Von Alice Hornef 0
„Little Miss Sunshine" wird zu „Baby"

„Dirty Dancing"- Remake: Abigail Breslin spielt die Hautprolle

Abigail Breslin wird zu „Baby" im neuen „Dirty Dancing"-Remake

Abigail Breslin wird zu „Baby" im neuen „Dirty Dancing"-Remake

(© Getty Images)

Der Tanzfilm-Klassiker „Dirty Dancing" kehrt in einer Neuauflage zurück: Der amerikanische Fernsehsender ABC plant ein Remake des Erfolgsfilms mit neuer Besetzung und in Musical-Form. „Little Miss Sunshine"-Darstellerin Abigail Breslin soll die Hauptrolle der „Baby" übernehmen.

Dirty Dancing" mit Patrick Swayze (†57) und Jennifer Grey (55) war in den achtziger Jahren ein Mega-Erfolg. Bis heute hat der Film rund um „Baby" und „Johnny" Kultstatus! Wie „Hollywood Reporter" jetzt berichtet, soll ein Remake des Tanz-Klassikers vom amerikanischen Fernsehsender ABC in Planung sein. „Dirty Dancing" soll als Musical-Film wieder ins Fernsehen zurückkehren! 

Drehbuch von „American Horror Story"-Autorin 

Das Script zur Neuauflage soll aus der Feder der erfolgreichen Serienautorin Jessica Sharzer (43) stammen, die bereits für erfolgreiche Formate wie „American Horror Story" verantwortlich gewesen ist. Hauptdarstellerin soll die junge Schauspielerin Abigail Breslin (19) werden und als „Baby" in die Fußstapfen von Jennifer Grey treten! 

Abigail hat bereits als Kind mit „Little Miss Sunshine" und „Signs" große Erfolge gefeiert und ist inzwischen richtig erwachsen geworden. Wer den männlichen Gegenpart übernehmen wird und wann der Film dann im TV zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Schon gewusst? Das wurde aus den ehemaligen „Dirty Dancing"-Darstellern!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?