Von Nils Reschke 0
Mach`s gut, Dickie

Dirk Bach: Heute hätte er seinen 52. Geburtstag gefeiert

Am 1. Oktober vergangenen Jahres schockte uns alle eine Meldung: Dirk Bach, der kleine, runde Moderator, den alle Menschen irgendwie ins Herz geschlossen hatten, war tot.


Die Nachricht vom völlig unerwarteten Tod von Dirk Bach traf Kollegen und Fans gleichermaßen ins Mark. Er wurde leblos in seinem Appartment im Hotel „Clipper Garden Home“ in Berlin aufgefunden. Die Polizei schloss später ein Fremdverschulden aus. Bach litt an Herzproblemen. Bei der Todesursache handelte es sich somit vermutlich um Herzversagen.

Heute hätte der Moderator und Schauspieler seinen 52. Geburtstag gefeiert. Und da werden natürlich die schönsten Erinnerungen an Dirk Bach wach. Vor allem im RTL-Dschungelcamp bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ liebten ihn seine Fans für die bissigen Kommentare. Stets sehr spitzfindig, aber dann doch nie unter der Gürtellinie. Bach beherrschte diesen schwierigen Spagat wie kaum ein anderer seiner Kollegen.

Spitze Zunge im Dschungelcamp

Als das Dschungelcamp dann im Januar das erste Mal ohne ihn auf den Sender ging, erinnerte RTL anfangs mit kleinen, versteckten und liebevollen Hinweisen an den verstorbenen Moderator. Am Ende der ersten Sendung gab es zudem eine rührende Hommage an „Dickie“, wie seine Kollegin Sonja Zietlow ihn im australischen Busch immer rief. Auch uns bleibt Dirk Bach mit seinen knallbunten Kostümen samt Tropenhelm so immer in Erinnerung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: