Von Victoria Heider 0
Drama bei den Wollnys

Dieter Wollny sollte von Killer umgebracht werden!

Dieter "Papa" Wollny entsetzte heute mit einer Enthüllung die Öffentlichkeit. Er behauptet er habe im Visier eines Auftragsmörders gestanden. Aber wer hätte ein Motiv Papa Wollny nach dem Leben zu trachten?


Mit seiner Sippe hat Dieter Wollny in der RTL II Erfolgsserie "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" ein Millionen- Publikum begeistert. In seinem neuen Enthüllungsbuch „Die ungeschminkte Wahrheit“ möchte er die letzten Geheimnisse der Wollnys ans Licht bringen.

 

Es sind schwere Zeiten für Dieter Wollny. Wie er gegenüber bild.de gesteht, hat das Leben als Fernsehstar auch seine schlechten Seiten. Über mehrere Monate hat er sich aus Angst vor einem Mordkomplott nur noch mit einer schusssicheren Weste aus dem Haus getraut. Doch warum fürchtete er um sein Leben?

Von einer Bekannten hatte er von dem Anschlag auf ihn erfahren. Er fühlt sich bedroht- denkt, dass seine Ex-Frau Silvia oder Fans ihm Böses wollen.

Trotz der Befürchtungen, er könne bei Ex-Frau Silvia auf der Abschussliste stehen, möchte er mit dem Buch nicht anklagen, sondern versöhnen. "Es ist keine Abrechnung. Vielmehr der Versuch, Silvia und die Kinder zum Nachdenken anzuregen. Egal was auch passiert, wir werden als Familie immer verbunden bleiben."

Ob Papa Wollny wirklich umgebracht werden sollte, werden wir hoffentlich nie erfahren.

Für mehr Promi Nachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: