Von Kati Pierson 0
Weg vom Fenster

Dieter Thomas Kuhn stößt Roland Kaiser vom Thron

Die "singende Föhnwelle" des Schlager-Revivals der 90er Jahre, Dieter Thomas Kuhn, kann es nicht lassen. Jetzt vergreift sich der Tübinger an Altmeister Roland Kaiser - genauer gesagt an seinem Thron bei Amazon.


Schlagerstar Roland Kaiser beherrschte seit Wochen bei Amazon die Neuheitencharts im Bereich Schlager. Sein Album "Affären", das seine größten Hits mit Orchester-Sound präsentierte, kletterte schon lange vor der Veröffentlichung an Helene Fischer und Co. vorbei. Über einen Monat hielten ihn die wiedergeborene "Joana", seine Dresden-Hymne und viele andere Klassiker aus fast vier Jahrzehnten an der Spitze.

Seit heute prangert dort ein anderes Konterfei. Schlager-Revival-Profiteur Dieter Thomas Kuhn verwies Roland Kaiser auf die Plätze."Hier ist das Leben" mit Coverversionen von Titeln wie "Ein Lied kann eine Brücke sein", "Der Teufel und der junge Mann", "Verliebt in den Lehrer" und vielen anderen, zog vorbei an den "Affären" des Schlagerstars.

Aber an dem Spitzenreiter der Schlagerverkaufcharts "Bis ans Ende der Welt" von der Band Santiano kam auch Dieter Thomas Kuhn noch nicht vorbei. Die beiden Neuheiten-Kampfhähne liegen auf Platz zwei und drei. Platz vier hat das Album "Habediehre" von LaBrassBanda inne, dicht gefolgt von Andreas Gabaliers "Herzwerk". Letzteres ist bereits 736 Tage in den Verkaufscharts von Amazon.


Teilen:
Geh auf die Seite von: