Von Mark Read 0
Bohlen hielt Wort

Dieter Bohlen zahlte Trauringe für Sarah Engels und Pietro Lombardi

Wir erinnern uns: Als Brautpaar bestritten Pietro Lombardi und Sarah Engels einst das DSDS-Finale. Damals versprach Dieter Bohlen, dass er dem Pärchen die Trauringe spendieren würde, sollten sie eines Tages tatsächlich vor den Altar treten. Nun war es soweit. Hat Bohlen sein Versprechen gehalten?


Dieter Bohlen ist ja bekannt für große Worte und starke Sprüche. So auch im DSDS-Finale 2011, als erstmals ein Pärchen gegeneinander um den Titel "Superstar" kämpfte. Pietro Lombardi und Sarah Engels traten damals als Brautpaar im Finale auf und rührten ihren Mentor Bohlen so sehr, dass er ihnen versprach, im Falle einer Hochzeit für die Eheringe zu sorgen.

Nun, knapp zwei Jahre später, hat Bohlen sein Versprechen gehalten. Als Pietro und Sarah Ende Februar heirateten, hatte der DSDS-Jurychef den beiden schon ein Päckchen geschickt. Der Inhalt: Eheringe! Das berichtet RTL auf seiner Homepage. Als aus Sarah Engels Sarah Lombardi wurde, funkelte an ihrer Hand also tatsächlich ein von Dieter Bohlen persönlich gestifterer Ring.

Ob der große Zampano auch bei der Trauung anwesend, ist übrigens immer noch nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: