Von Victoria Heider 0
So ein süßes Paar

Diesem Mann gehört Dakota Johnsons Herz

Dakota Johnson hat sich gerade erst für die Verfilmung des Bestsellers "50 Shades of Grey" verpflichtet. Die Geschichte, in der Dakota die Rolle der Anastasia spielen wird, handelt von einer fatalen und sehr komplizierten Affäre. Im echten Leben sieht das bei Dakota ganz anders aus.

Für den Part der Anastasia in "50 Shades of Grey" wird die hübsche Dakota Johnson all ihre schauspielerischen Fähigkeiten einsetzen müssen. Denn mit der Neigung ihrer Rolle zu mysteriösen Männern mit Bindungsängsten hat sie nichts gemeinsam.

Hinter der Kamera führt Dakota nämlich eine stinknormale Beziehung.

Ihr Liebster ist auch Schauspieler

Wie sie selbst kommt auch Dakotas Freund Jordan Masterson aus einer Schaupieler-Familie. Er ist der Halbbruder von Danny und Christopher Masterson.

Wie seine Brüder hat Jordan bereits eine beachtliche Anzahl an Rollen gespielt. Darunter waren vor allem kleinere Parts in Fernsehserien wie "Malcom mittendrin" und "How I Met Your Mother".

Die beiden sind eher konservativ

Obwohl natürlich nicht bekannt ist, was Dakota und Jordan im Bett machen, so scheinen sie doch eher zu den Romantikern zu zählen. Bei Instagram gibt es Fotos von ihnen beim Urlaub im höchst religiösen Utah, wie sie zusammen Kreuzworträtsel lösen und bei Aktivitäten mit der Familie.

Das Paar ist zwar erst ein Jahr zusammen, doch wenn weiter alles so harmonisch läuft, dann steht einer ganz klassischen Hochzeit und zwei Kindern eigentlich nichts mehr im Weg.

So eine Pärchen-Harmonie ist bei Anastasia Steel und Christian Grey wirklich schwer vorstellbar.

Er hat nichts gegen ihre Rolle

Damit, dass seine Freundin eine Liebes-Sklavin spielt, wird Jordan wenig Probleme haben. "Die beste Rolle ist eine, die dich herausfordert", wird er von cosmopolitan.com zitiert.

Und der Part der Anastasia wird Dakota sicherlich einiges abfordern. Aber nach einem langen harten Drehtag kann sie sich dann gemütlich an ihren Jordan kuscheln.


Teilen:
Geh auf die Seite von: