Von Andrea Hornsteiner 0
Miley Cyrus & Chris Brown

Diese Promis sind die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Wie eine aktuelle Studie zeigt, sind nicht alle Stars bei den Eltern ihrer Fans beliebt. Erfahrt hier, welche Promis zu den schlechtesten Vorbildern gewählt wurden.


Die Promiwelt ist in Aufruhr: Denn wieder einmal wurden die schlechtesten Vorbilder unter ihnen gewählt. Bei einer Umfrage von "CouponCodes4U" wurden über 2.400 Eltern befragt, die mindestens ein Kind älter als acht Jahre haben. Dabei kam eine Top-Ten-Liste der schlechtesten Vorbilder heraus – sowohl männlich als auch weiblich.

Miley Cyrus landet auf Platz eins

Mit überragenden 68 Prozent wurde ausgerechnet Miley Cyrus auf den ersten Platz gewählt. Die 20-Jährige hat vor einiger Zeit einen radikalen Wandel vollzogen. Von dem ehemaligen Kinderstar ist nicht mehr viel übrig geblieben. Heute zeigt sich Miley Cyrus mit kurzen Platinblonden Haaren und jeder Menge nackter Haut. In den Augen der Eltern viel zu viel sexuelle Ausstrahlung für Kinder.

Als Gründe für die Wahl der Eltern wurde angegeben, dass vor allem Promi-Damen ihrer Ansicht nach die schlechtesten Entscheidungen für ihr eigenes Leben treffen. Auf Platz zwei und drei landeten Lindsay Lohan (26) und Kim Kardashian (32).

Bei den männlichen Promis erhielt Chris Brown mit 71 Prozent den Titel als schlechtestes Vorbild - gefolgt von Kanye West (36) und Justin Bieber (19). Gründe seien vor allem ihre Arroganz und ihr nicht vorhandenes Talent.


Teilen:
Geh auf die Seite von: