Von Andrea Hornsteiner 1
Vater Dieter Wollny klagte

Die Wollnys gehen weiter: Gericht gibt Mutter Silvia recht

Nachdem sich die Wollny-Eltern Silvia und Dieter von einander getrennt hatten, klagte Dieter Wollny nun, dass die Sendung nicht weiter ausgestrahlt werden dürfe. Angeblich sorge er sich dabei um die Sicherheit seiner Kinder. Doch nun gab ein Gericht Mutter Silvia recht.

Die Fans waren geschockt als sie von dem aktuellen Vorwurf von Vater Dieter Wollny erfuhren. Denn dieser klagte vor Gericht, dass die Sendung "Die Wollnys" nicht länger ausgestrahlt werden dürfe. Er sorge sich um das Wohl seiner Kinder, hieß es. Nun fällte das Gericht ein Urteil.

Zu hoher Stressfaktor für die Kinder?

Erst kürzlich ist die neue Sendung "Die Wollnys 2.0" gestartet. Doch Vater Dieter wollte das unterbinden. Im Eilverfahren klagte er gegen seine Noch-Ehefrau Silvia. Denn für ihn war klar, dass seine Kinder zu viel Stress durch die Sendung hätten.

Aber das Gericht sah das anders. So erklärte jetzt Dieter Wollnys Anwalt gegenüber "Bild": "Der Richterin reicht das von uns Vorgelegte nicht, um eine Gefährdung des Kindeswohls zu erkennen."

Und weiter sagte Heinrich Peter Weyen, dass Dieter Wollny "weitere Belege" vorlegen wolle.

Mutter Silvia kann nun jedenfalls erst einmal aufatmen. Ob es zu einem neuen Gerichtsverfahren kommen wird, ist noch unklar. Aber fest steht wohl, dass ein neuer Termin für die Wollny-Kinder vermutlich viel mehr Stress bedeuten würde, als vor den Kameras zu stehen.

Vielleicht wird es sich Vater Dieter noch einmal überlegen, immerhin geht es ihm ja vor allem um das Wohl seiner Kinder.


Teilen:
Geh auf die Seite von: