Von Katharina Sammer 0
Kleine Schwester von „Katniss Everdeen“

„Die Tribute von Panem“: So sieht „Prim“-Darstellerin Willow Shields heute aus

Bekannt aus "Tribute von Panem" ("Katniss'" Schwester "Prim): Willow Shields

Willow Shields im Jahr 2015

(© Getty Images)

Ab diesem Herbst wird Willow Shields bereits zum vierten Mal als „Primrose Everdeen“ in „Die Tribute von Panem“ zu sehen sein. Die kleine Schwester „Katniss Everdeen“, gespielt von Jennifer Lawrence, ist inzwischen 14 Jahre alt und richtig erwachsen geworden.

„Die Tribute von Panem“ machte Schauspielerin Willow Shields (14) über Nacht zum Star: Mit gerade einmal elf Jahren stand sie zum ersten Mal als „Primrose Everdeen“ vor der Kamera und wurde zusammen mit Jennifer Lawrence (24) weltberühmt. Mit „Prim“ aufzuwachsen, war für die heute 14-Jährige eine wichtige Erfahrung: „Es war einfach großartig, sich zusammen mit dieser Rolle weiterzuentwickeln“, so die Schauspielerin im Interview mit der Zeitschrift „Glamoholic“. „Auch wenn es nur ein Film ist, war es vor allem bereichernd, zu sehen, dass nicht jeder Teenager so ein einfaches Leben hat wie ich.“ Ab November wird Willow im zweiten Teil von „Die Tribute von Panem: Mockingjay“ zum letzten Mal als „Prim“ zu sehen sein.

Sie war bei „Dancing with the Stars“

Dieses Jahr nahm die Schauspielerin außerdem an der amerikanischen Version von „Let’s Dance“ teil und war mit 14 Jahren die jüngste Kandidatin aller Zeiten. Trotz durchgehend guter Bewertungen von der Jury wurden Willow und ihr Tanzpartner in der siebten Runde überraschend aus der Show gewählt und belegten so den siebten Platz. Ab Herbst wird Willow neben ihrer Rolle als „Primrose Everdeen“ auch in einer Hauptrolle in dem Mystery-Thriller „A Fall from Grace“ zu sehen sein. Bildergalerie: So sehen die Kinder aus „Die Tribute von Panem: Hunger Games“ heute aus!

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 9

Jennifer Lawrence Quiz Welche Filmrolle hat Jennifer Lawrence nicht bekommen?