Von Alice Hornef 0
„Tinky-Winky", „Dipsy", „Laa-Laa" und „Po"

Die „Teletubbies" kommen wieder ins TV

Die „Teletubbies" „Tinky-Winky", „Dipsy", „Laa-Laa" und „Po"

Die „Teletubbies" „Tinky-Winky", „Dipsy", „Laa-Laa" und „Po"

(© P3press / imago)

Endlich kehren die vier Teletubbies „Tinky-Winky", „Dipsy", „Laa-Laa" und „Po" wieder ins Fernsehen zurück! Wie die britischen Macher der Kinderserie jetzt bestätigen, sind bereits neue Folgen mit den bunten Figuren in Planung, diesmal sogar noch schärfer in HD! Noch dieses Jahr werden sie wieder über die Fernsehschirme flimmern!

Mit einem Comeback dieser süßen, bunten Kerle hatte wohl niemand gerechnet: Die „Teletubbies" kehren noch dieses Jahr ins Fernsehen zurück! Während im deutschen TV nach wie vor die Wiederholungen mit „Tinky-Winky", „Dipsy", „Laa-Laa" und „Po" laufen, bestätigte die Produktionsfirma jetzt die Neuauflage der beliebten Kinderserie

Neue „Teletubbies"-Abenteuer in HD 

Grund für die Rückkehr der süßen Figuren ist nach Aussagen von Steven DeNure (56), dem Chef der Produktionsfirma DHX Media, die große Nachfrage nach neuen Folgen: „Wir wissen, dass es weltweit enorm beliebt ist, aber wir können die älteren Folgen nicht mehr bei den Sendern platzieren. Also dachten wir uns, warum machen wir nicht ein paar neue Folgen", erklärt er der britischen Nachrichtenagentur PA. 

Stolze 60 neue Folgen wird es von den „Teletubbies" geben! Die Optik der Figuren solle gleich bleiben, allerdings wird die Neuauflage in brillant-scharfer HD-Qualität verfügbar sein, wie der Produzent bestätigt. Schon ab dem 9. November werden die ersten Folgen auf CBeebies, einem Tochtersender der BBC, ausgestrahlt. Wann die „Teletubbies" auch wieder auf die deutschen Fernsehschirme zurückkehren werden, ist allerdings noch nicht bekannt.  

Erkannt? So sieht das Sonnen-Baby von „Die Teletubbies" heute aus!

 
Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?