Von Sarah Zuther 0
Sie brechen die Tradition

Die Taufpaten von Prinz George werden die besten Freunde von Herzogin Kate und Prinz William

Die neue royale Generation hat es nicht so mit Traditionen. Statt adlige Taufpaten, bekommt Prinz George nun die besten (und bürgerlichen) Freunde von Herzogin Kate und Prinz William!

Prinz George bekommt buergerliche Taufpaten

Prinz George bekommt bürgerliche Taufpaten

(© Getty Images)

Erst will Kate Middletion ihren Hochzeitsduft auf den Markt bringen, und jetzt sollen es nicht mal adlige Taufpaten für den kleinen Prinz George werden. Mit Tradition hat das Ganze wenig zu tun. Jedoch macht es Kate und Prinz William umso sympathischer!

Prinz Williams Schulfreund und Kates Collage Freundin werden Taufpaten

Statt irgendwelche „fremde“ Adlige, möchten Kate Middletion und William für ihren Sprössling Taufpaten, die mit Leib und Seele für den kleinen Prinzen sorgen würden. Prinz William entschied sich für seinen Schulfreund Fergus Boyd, Kate für ihre Collage Freundin Emilia d'Erlanger.

Wir denken: Kate und William haben die richtige Entscheidung getroffen und Prinz George kann sich über liebevolle Taufpaten freuen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: