Von Stephanie Neuberger 0
In Schweden und Dänemark

Die Taufen der kleinen Prinzessinnen

In diesem Jahr erblickten bereits zwei kleine Prinzessinnen das Licht der Welt. Die Taufen der beiden finden nur wenige Tage nacheinander statt. Ein royales Ereignis jagt das nächste. Es könnte aber sein, dass Estelle der kleinen Prinzessin aus Dänemark die Show stiehlt.


In Dänemark wird morgen die kleine Prinzessin von Prinz Joachim und seiner Frau Marie getauft. In Dänemark ist es Tradition, den Namen des kleinen Blaubluts erst bei der Taufe zu verkünden. Daher werden morgen ganz Dänemark und alle Royal-Fans die Ohren spitzen, um zu hören, wie die Kleine heißt. Bisher ist es ein großes Geheimnis. Tatsächlich hält das Königshaus dicht, denn die Prinzessin ist bereits im Januar geboren worden. Bisher gibt es aber nur Rätselraten um einen Namen. Morgen wird das Geheimnis gelüftet. Aber dieses royale Event ist nicht das einzige in den nächsten Tagen. Denn eine weitere Taufe steht auf dem Plan.

In Schweden werden Kronprinzessin Victoria und Daniel auch ihre süße Tochter Taufen lassen. Am 22. Mai findet die kleine Feier statt. Also nur zwei Tage nach Dänemark. In Schweden freuen sich natürlich auch viele auf dieses Ereignis. Der Name der Prinzessin ist bereits seit Langem bekannt. In Schweden gibt es die Tradition den Namen erst bei der Taufe preiszugeben nicht. Und so weiß bereits die Welt, dass die schwedische Prinzessin Estelle Silvia Ewa Mary heißt. Die Taufe in Schweden wird live auf ZDF übertragen. Endlich wieder ein royales Event im Fernsehen. Ab 10:30 Uhr wird die Taufe auf ZDF übertragen.

Aber ob es übertragen wird oder nicht, ist den Eltern vermutlich egal. Denn an diesem Tag werden sowohl Victoria und Daniel als auch Marie und Joachim nur stolze Eltern eines kleinen Mädchens sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: