Von Sabine Podeszwa 0
Willkommen zurück!

Die Sugababes in Originalbesetzung starten wieder durch!

Eine der besten Mädchenbands der letzten Jahre ist zurück. Die Sugababes stehen wieder im Studio, um uns mit ihren altvertrauten Stimmen musikalisch zu beglücken. Doch den Namen "Sugababes" dürfen sie leider nicht mehr benutzen. Jetzt heißen sie "Mutya Keisha Siobhan"!


Die Sugababes sind für eine Menge Hits verantwortlich, die wir heute noch immer wieder vor uns her summen. Umso trauriger ist es, dass von der Originalbesetzung der Mädels keine einzige mehr übrig geblieben ist.

Schon bald nach dem Karrierestart mit den Hits "Overload" und "Run For Cover" verabschiedete sich Siobhan Donaghy, einige Jahre und Hits später stieg Mutya Buana aus. Und die letzte Original-Sugababes-Sängerin, Keisha, wurde 2009 mehr oder weniger rausgeschmissen und erfuhr die Nachricht quasi zeitgleich mit der Presse.

Die aktuellen Sugababes sind neue Gesichter, die mit den alten Songs nichts mehr zu tun haben. Dies ist ein Umstand, den Keisha, Mutya und Siobhan, die seit ersten Stunde dabei waren, nicht hinnehmen wollen. Leider sind den Mädels die Hände gebunden, denn die Rechte an dem Namen "Sugababes" liegen leider nicht bei ihnen.

Fans der alten Formation dürfen sich freuen, denn die drei "richtigen" Sugababes" starten jetzt unter neuem Namen wieder durch. "Mutya Keisha Siobhan", wie sie sich jetzt nennen, werden schon bald wieder neue Songs aufnehmen und wir hoffen, dass es genau so große Hits werden wie zu Sugababes-Zeiten. Sollte eine von Ihnen irgendwann wieder aussteigen wollen, so wird das Projekt komplett eingestampft, denn auf "Bäumchen wechsel dich" wie bei den Sugababes haben die drei keine Lust. Wir sind gespannt und freuen uns auf die neuen Songs!


Teilen:
Geh auf die Seite von: