Von Stephanie Neuberger 0
Nach ihrem Auftritt

Die Spice Girls feiern nach Olympia bis zum Morgen

Gestern vereinten sich die "Spice Girls" für die Abschlussfeier der olympischen Spiele noch einmal. Sie gaben ihre beiden Hits "Wannabe" und "Spice up Your Life" zum Besten. Nach der Abschlussfeier feierten die Damen bis in die Morgenstunden.


Was war das gestern für eine grandiose Abschlussfeier der olympischen Spiele 2012 in London. Bereits vor der Show wurde darüber spekuliert, dass die "Spice Girls" ebenfalls auftreten. Und so war es dann auch. Victoria Beckham, Mel C, Geri Halliwell, Mel B und Emma Bunton traten noch einmal gemeinsam auf. Die Fünf sangen ihre Hits "Wannabe" und "Spice up Your Life" und brachten die Menge zum Feiern.

Nach der Abschlussfeier im Stadion ging die Party weiter und die "Spice Girls" feierten bis in die Morgenstunden. Nur Victoria Beckham war bei der Afterparty nicht mehr dabei. Aber auch sie freute sich nach dem Auftritt und dankte auf Twitter ihren Kolleginnen: "Ich war ein Pop Star für eine Nacht. Ich liebe Euch." Die anderen Vier machten sich ganz offenbar einen wunderbaren Abend beziehungsweise Nacht. Zusammen feierten sie bis in den Morgen und ließen ihre Fans via Twitter dabei sein. Zahlreiche Fotos und Kommentar posteten Emma, Mel C, Geri und Mel B auf ihren Accounts. "Party bis zur Morgendämmerung! Und Mel B hat immer noch ihr Outfit an!", twitterte Bunton und auch Mel C machte sich darüber lustig, dass es ihre Kollegin nicht aus ihrem Bühnenoutfit geschafft hat. Übrigens feierte auch Liam Gallagher mit den "Spice Girls".

Trotz der Party bis in den Morgen vergaß Mel C nicht, auszudrücken, wie geehrt sie sich fühlen dabei gewesen zu sein. "Was für eine Ehre, unser Land bei der Abschlusszeremonie der großartigen Olympischen Spiele repräsentieren zu dürfen. Wir grüßen die ganze Welt."


Teilen:
Geh auf die Seite von: