Von Katharina Sammer 0
Königliche Tweets

Die spanischen Royals ab sofort bei Twitter

Bei den Hollywood-Stars ist es längst selbstverständlich, die Fans über "Twitter" auf dem Laufenden zu halten. Bald gibt es bei dem Kurznachrichtendienst auch royale News: Das spanische Königshaus will ab sofort auch "zwitschern".

Die spanischen Royals twittern.

Die spanischen Royals twittern ab sofort auch.

(© Getty Images)

Die britischen Royals betreiben bereits seit einigen Jahren einen erfolgreichen "Twitter"-Account und auch das spanische Königshaus will seine Anhänger jetzt über den Kurznachrichtendienst informieren. Bereits nach wenigen Stunden hatte das Konto der Royals über 20.000 Follower.

Erste Tweets aus dem Königshaus

Unter dem Usernamen "@CasaReal" will die spanische Königsfamilie ab sofort über ihre royalen Aktivitäten berichten. In den ersten Tweets wurden Bilder und Nachrichten über König Juan Carlos von Spanien (76) und Königin Sofía (75) sowie über Prinz Felipe (46) geteilt. Ob die Spanier auch auf persönliche Nachrichten von Prinzessin Letizia von Spanien (41) und Co. hoffen dürfen, ist bis jetzt nicht bekannt.

Imagewechsel

Der neue "Twitter"-Account soll vor allem dazu beitragen, dass die Menschen die spanische Monarchie besser kennenlernen und ihre Wichtigkeit für das Land erkennen. Die Royals sind bei der Bevölkerung in den letzten Jahren immer unbeliebter geworden. Vor allem König Juan Carlos' umstrittene Elefantenjagd trug nicht zu einem positiven Image bei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: