Von Nils Reschke 0
Dschungelcamp 2013

Die sechste Dschungelprüfung: Abgebrannt

Erst schickte das RTL unseren heimlichen Dschungel-König der Herzen Helmut Berger nach Hause. Dann wurde sogar noch das Lagerfeuer verboten. Und warum das alles? Für die Katz! Mittlerweile haben sich die Temperaturen nämlich gemäßigt, so dass selbst eine heiße Prüfung geboten werden durfte.


Die sechste Dschungelprüfung trug nämlich den Namen „Abgebrannt“ und präsentierte uns erstmals Allegra, ihr wisst schon: die Tochter von TonY, und Porno-Paddy in voller Action. Nein, keine Sorge. Zu einem Handgemenge ist es nicht gekommen. Aber voller Körpereinsatz war trotzdem gefragt bei dieser Feuertaufe, bei der unser Feuerteufel Georgina natürlich nicht fehlen durfte.

Zum fünften Mal nominiert komplettierte die Bachelor-Torte das Kandidaten-Trio, das auf die Jagd nach den Sternen für warme Mahlzeiten gehen musste. Oder sollen wir besser sagen: durfte?

Es war jedenfalls keine dieser Ekelprüfungen. Vielmehr mussten die Kandidaten den Sprung ins kühle Nass wagen, zu einem Floß schwimmen, selbiges erklimmen – und dann durch die lodernden Flammen eines Feuers springen. Von dort ging es mit einem Stern im Gepäck weiter zum Ufer, wo sie schlussendlich einen glitschigen Hügel erklimmen mussten.

Dort durften Allegra, Patrick Nuo und Georgina ihre Sternen dann platzieren. Und die Bachelor-Schnitte machte nach ihrem Ekel-Menü mit Olivia Jones ihre Sache abermals sehr gut. Wie von der Tarantel gestochen legte sie ein irres Tempo vor und schaffte am Ende vier Mal den Parcours – ergo: vier Sterne. Patrick Nuo holte deren drei, aber auch deswegen, weil er der pustenden Asthma-Allegra tatkräftig unterstützen musste.

Die Curtis-Veteranin holte nur einen Stern und war schon nach eineinhalb Runden derart außer Atem, dass sie stöhnte: „Patrick, ich krieg keine Luft mehr!“ Sie schaffte somit nur einen Stern.

In der Summe schaffte unser Trio Infernale also eigentlich acht Stars an der Zahl, wobei einer wieder abgezogen wurde, weil Schummel-Queen Georgina sich mehrfach regelwidrig am Rand des Hügels nach oben gekämpft hatte. Pfui! Das hielt die Bachelor-Torte natürlich nicht davon ab, im Camp fälschlicherweise mit ihren vier Sternen zu prahlen, von denen nur drei gewertet wurden. Jeder eben so wie er kann...

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.


Teilen:
Geh auf die Seite von: