Von Mark Read 0

Die Queen und das Internet: Elizabeth II. postet bei flickr.com


Von wegen „Alte Leute verstehen nichts von moderner Technik“. Königin Elizabeth II hat mit ihren 84 Jahren jetzt die Magie des Internets für sich entdeckt. Beim Internet-Fotoportal flickr.com stellte die Queen nun massenhaft Fotos ein. Bei den Bildern handelt es sich um Aufnahmen von ihren öffentlichen Terminen, aber auch um Fotos von verschiedenen Mitgliedern der Königsfamilie. Auch längst verblichene Ahnen kommen zur Geltung – so findet sich in der königlichen Online-Sammlung etwa das Hochzeitsfoto von Königin Victoria aus dem Jahre 1854.

Aber die rüstige Queen scheut sich auch nicht, ihre eigenen Kindheitsfotos der Öffentlichkeit zu präsentieren. Als stolze Mutter und Großmama kommen natürlich weder ihre eigenen Kinder noch Enkel wie die Prinzen William und Harry zu kurz. Was die Familie zum neuen Social-Media-Fimmel der Queen sagt, und ob etwa Thronfolger Prinz Charles „amused“ über das Hochladen seiner Kindheitsfotos ist, ist nicht bekannt. Genausowenig wie die Meinung der User übrigens – die Kommentarfunktion bei den über 600 Bildern der Queen ist deaktiviert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: