Von Anita Lienerth 0
Besitzer des Schweiger2 in München

„Die Kochprofis“: Das ist Sternekoch Andreas Schweiger

Andreas und Franziska Schweiger haben ihr eigenes Restaurant

Andreas und Franziska Schweiger haben ihr eigenes Restaurant

(© HRSchulz / imago)

Andreas Schweiger sorgt bei „Die Kochprofis“ dafür, dass Restaurantbesitzer endlich wieder bei ihren Kunden mit dem von ihnen gereichtem Essen überzeugen können. Doch wer ist eigentlich TV-Koch Andreas „Andi“ Schweiger?

Seit 2009 ist Andreas Schweiger (39) als Mentor der Show Die Kochprofis zu sehen. Darin hat er schon zahlreichen Restaurantbesitzern geholfen, ihren Laden wieder auf Vordermann zu bringen. Genug Erfahrung und Know-how bringt er dafür auf jeden Fall mit!

Schweiger ist seit 1993 Koch

Im Jahr 1993 begann Andreas Schweiger seine Kochausbildung im Restaurant Fallert. Danach ging es mit der Karriere steil bergauf. Nach seiner Ausbildung arbeitete Schweiger im Stuttgarter Restaurant Wielandshöhe, welches unter der Leitung des Sterne-Kochs Vincent Klink (66) steht. Danach arbeitete der Wahlmünchner im Londoner Hotel Dorchester und im Krone-Restaurant in Hexheim, bis es ihn schließlich nach München zog. Dort arbeitete er erfolgreich in verschiedenen Restaurants, bis er 2003 Küchenchef im Restaurant Cocoon wurde. 

Von 2006 bis 2016 betrieb er mit seiner Frau Franziska, einer gelernten Konditorin, das Restaurant Schweiger2 in München. Laut der „tz“ übergab er das Lokal aus Zeitmangel an einen neuen Betreiber. Im Jahr 2009 erhielt er einen der begehrten Michelin-Sterne. In „Die Kochprofis“ will er auch anderen Restaurantbesitzern zu solch einem Erfolg verhelfen.

„Die Kochprofis“ kommen donnerstags um 20.15 Uhr auf RTL II.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Wann lief die erste BTN-Folge?