Von Kathy Yaruchyk 0
Melden sich mit "Grell" zurück

Die Killerpilze: Die süßen Jungs sind erwachsen geworden

Bei der letzten Ausgabe von „Circus HalliGalli“ hätten wir Die Killerpilze fast nicht wiedererkannt. Johannes Halbig (24), Maximilian Schlichter (25) und Fabian Halbig (20) sind mittlerweile erwachsene Männer geworden. Auch ihre Musik ist mit ihnen gewachsen.

Die Killerpilze im Jahr 2007

Die Killerpilze im Jahr 2007

(© Getty Images)
Die Killerpilze sind erwachsen geworden

Die Killerpilze sind erwachsen geworden

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Im Jahr 2002 gründeten die Jungs in Drillingen an der Donau ihre erste Schülerband. Damals war noch Bassist Andreas Schlagenhaft (bis 2007) dabei. Der ganz große Durchbruch kam jedoch erst 2006 mit dem Song „Richtig scheiße“. Das darauf folgende Album „Invasion der Killerpilz“ war ebenfalls ziemlich erfolgreich und wurde mittlerweile über 140.000 Mal verkauft und mit Gold ausgezeichnet. Es folgten mehrere Preise für die damals noch kleinen und süßen Jungs der Teenieband.

Im Jahr 2010 gründeten die Killerpilzer ihr eigenes Plattenlabel „killerpilzerecords“.

„Grell“- "Abschiedsformel an die Jugend und ein Hechtsprung ins Ungewisse"

Am 1. März 2013 veröffentlichte die Band ihr sechstes Studioalbum „Grell“. Die große Thematik des Albums ist das Erwachsenwerden und erwachsen sind die Jungs definitiv geworden. Das neue Album soll ein Neustart in eine neue Ära markieren: „Wir wollten ein Album, das unsere Vision von großen Melodien, ehrlichen Texten, einer Wut und vor allem Aufbruchsstimmung, zusammenfasst und wir glauben, dass wir damit ein richtiges Feuerwerk auf den Bühnen zünden können.“

Dieses Feuerwerk haben sie dann auch auf ihrer großen „Grell-Tour“ gezündet. Kein Wunder, denn mit über 500 Konzerten sind die Killerpilze richtige Bühnen-Profis. Produziert wurde das gute Stück übrigens von Gitarrist Maximilian Schlichter. Am 21. Dezember treten die Jungs in München auf.

Gestern waren sie zu Gast bei "Circus HalliGalli", wo sie zum Teil von kleinen, süßen Jungs "gespielt" wurden. Eine Erinnerung an alte Zeiten?


Teilen:
Geh auf die Seite von: