Von Manuela Hans 0
Judith Williams und Lencke Steiner

„Die Höhle des Löwen": Teleshopping-Queen und Senkrechtstarterin als Investorinnen

In dem VOX-Erfolgsformat „Die Höhle der Löwen“ versuchen Erfinder und Neugründer fünf erfolgreiche Unternehmer von ihren Geschäftsideen zu überzeugen. Eine der „Löwen“ ist die Teleshopping-Queen Judith Williams, welche einst eine Karriere als Sängerin eingeschlagen hatte. Die zweite Frau in der Runde ist die Senkrechtstarterin Lencke Steiner. Sie gilt als jüngste Unternehmerin Deutschlands.

In „Der Höhle des Löwen“ haben Gründer und Erfinder neuer Geschäftsideen die Chance ihres Lebens. Sie bekommen die Möglichkeit, ihre Ideen vor fünf erfolgreichen Unternehmern vorzustellen, welche dann in das Produkt investieren, sollten sie davon überzeugt sein.

Zu der Jury gehören neben Vural Öger (Begründer des Pauschaltourismus in der Türkei) auch der Start-up-Experte Frank Thelen sowie der Pionier für Erlebnisgeschenke Jochen Schweizer. Die zwei Frauen in der Runde der „Löwen“ sind die erfolgreichste Unternehmerin im europäischen Verkaufsfernsehen Judith Williams und die Senkrechtstarterin Lencke Steiner.

Als Teleshopping-Queen zur erfolgreichen Unternehmerin

Judith Williams vertreibt mit der „Judith-Williams-Markenwelt“ die größte europäische Teleshopping-Marke im internationalen Verkaufsfernsehen. Doch eigentlich wollte die 42-Jährige Sängerin werden. Nach ihrer Ausbildung und ersten Erfolgen wurde bei Williams ein Tumor festgestellt. Nach der Behandlung musste sie ihre Karriere als Sängerin aufgeben und wurde bei dem Teleshopping-Sender QVC Verkaufs-Moderatorin. 2007 gründete sie dann die „Judith Williams GmbH“, über die sie ihre Luxus-Kosmetik-Linie verkaufte. Mit ihren Produkten sorgte sie für den bis dato erfolgreichsten Marken-Launch in der Geschichte des HSE24-Senders. Daraufhin gründete sie die „Judith-Williams-Markenwelt“, die neben dem Kosmetikartikeln auch Mode, Schmuck und Parfums anbietet. Neben dem VOX-Format „Die Höhle der Löwen“ ist die Unternehmerin auch in ihrer eigenen Sendung „Heimlich verliebt", welche auf demselben Sender läuft, zu sehen.

Mit 24 Jahren schon Geschäftsführerin

Auch Jurorin Lencke Steiner kann mit ihren gerade einmal 29 Jahren auf eine erstaunliche Karriere zurückblicken. Die Senkrechtstarterin gehört zu den jüngsten Unternehmerinnen Deutschlands. Bereits mit 24 Jahren stieg Lencke Steiner in die Geschäftsführung des Verpackungsunternehmens W-Pack ein und leitet seitdem das Familienunternehmen zusammen mit ihrem Vater. Seit 2012 ist sie Bundesvorsitzende des Wirtschaftsverbandes „Die jungen Unternehmer“, welcher sich für die Interessen junger Familien- und Eigentümerunternehmern unter 40 Jahren einsetzt.

Die beiden „Löwinnen“ haben sich ihre Karrieren selbst zu verdanken und wissen, wie man es an die Spitze eines erfolgreichen Unternehmens schafft. Mit ihrem Wissen wollen sie nun an dem Erfolg weiterer Unternehmen teilhaben und tragen zur enormen Beliebtheit der Sendung „Die Höhle der Löwen“ bei. „Die Höhle des Löwen“ läuft immer dienstags um 20.15 Uhr auf VOX.

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?