Von Vanessa Rusert 0
GZSZ-Vorschau vom 22. Juli 2014

Die GZSZ-Vorschau: Gerner und Dominik nähern sich wieder an

Was um 19.40 Uhr bei GZSZ passiert, erfahrt ihr wie immer vor allen anderen bei uns. Die Sorge um Tuner vereint Jo und Dominik, Mesut versucht, sein Gesicht zu wahren und Tayfun möchte David ein guter Freund sein.

Annäherungen bei GZSZ: Dominik und Gerner gehen sich nach dem Streit über Dominiks Pornoambitionen aus dem Weg. Um so überraschender ist es, als Gerner ehrlich Anteil an Tuners Schicksal nimmt. Die Sorge um Tuner lässt die beiden wieder ein Stück näher zusammenwachsen. Dominik ist bereit, mit allen Mitteln endlich ein Spenderherz für Tuner zu organisieren.

Mesut wird für schwul gehalten

Eigentlich sind Mesut und Nele sehr glücklich miteinander, bis Nele mitbekommt, wie er mit seinen Kumpels über die schwulen Demonstranten lacht. Nach einem Streit zwischen den beiden muss Mesut einsehen, dass sein Verhalten nicht in Ordnung war. Als Wiedergutmachung will er Nele bei den Protesten helfen - dabei wird er von seinen Kumpels mit einem Transparent gesehen und selbst für schwul gehalten.

Tayfun leistet David Trost

Als David sich seiner Überraschungsparty unter einem Vorwand entzieht, merkt Tayfun, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Es stellt sich heraus, dass auch Tayfun große Sorgen plagen. Dies könnte der Beginn einer echten Freundschaft sein - wenn David Tayfun nicht nur ausnehmen wollte.

Letzte Folge GZSZ verpasst? Hier könnt ihr nachlesen, was passiert ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?