Von Robert Reinicke 0
DFB-Pokal

Die großen Bayern im kleinen Dorf - heute im DFB-Pokal

Als letztes Bundesliga-Team bestreitet heute Abend der FC Bayern München sein Erstrundenmatch der neuen Saison des DFB-Pokals. Am Wochenende strauchelten bereits einige Bundesliga-Teams. Die Bayern-Profis sind jedoch überzeugt davon, gegen den Viertligisten aus Rehden zu bestehen.

FC Bayern München

Pokalfight oder Schützenfest - FC Bayern vs. SW Rehden

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - diesen Spruch hat wohl jeder Fußballfan schon einmal gehört. Und tatsächlich setzen sich immer wieder vermeintliche Fußballzwerge gegen große Bundesligisten durch: Sogar der FC Bayern scheiterte im Jahr 1994 sensationell gegen den Dorf-Verein TSV Vestenbergsgreuth mit 0:1.

BSV Schwarz-Weiß Rehden gegen den FC Bayern München

Heute komplettieren die Profis des FC Bayern München mit ihrem Spiel gegen den Viertligisten aus dem niedersächischen Rehden die erste Runde der neuen DFB-Pokal-Saison - und dürften gewarnt sein, sind doch am Wochende mit Braunschweig, Nürnberg und Bremen bereits drei Bundesligisten gegen niederklassige Teams ausgeschieden.

Aus diesem Grund mahnt auch Bayern-Kapitän Philip Lahm gegenüber der "dpa", dass man Rehden auf jeden Fall ernst nehmen müsse und Mittelfeldakteur Toni Kroos fügt hinzu: "Es gibt immer wieder Beispiele, wo man sich blamieren kann. Aber das werden wir sicher nicht tun." Heute Abend (20:15, ARD) steigt das heiß erwartete Pokalspiel.


Teilen:
Geh auf die Seite von: