Von Laura Hofmockel 0
Achtung Spoiler

Die „Gilmore Girls” besuchen Deutschland und verplappern sich

Alexis Bledel und Lauren Graham zu Gast in Deutschland

Alexis Bledel und Lauren Graham

(© Future Image / imago)

Die „Gilmore Girls“ sind zurück – nicht nur in „Stars Hollow“, sondern auch in Deutschland. Alexis Bledel und Lauren Graham waren gestern anlässlich eines Fans-Events in Berlin zu Gast und verrieten aus Versehen ein pikantes Spoiler-Geheimnis.

Das große „Gilmore Girls“-Revival am 25. November auf Netflix naht und auch in Deutschland spielen die Serien-Fans verrückt. Daher besuchten die Darstellerinnen des berühmtesten Mutter-Tochter-Gespanns, Alexis Bledel (35) und Lauren Graham (49), nun auch Deutschland und ließen die Vorfreude bis zur Ausstrahlung der neuen Folgen noch größer werden.

Anlässlich des Fan-Events zum Start der Miniserie waren die Seriendarstellerinnen gestern in Berlin zu Gast und begeisterten die Fans. Dabei verriet Alexis Bledel aus Versehen ein Geheimnis: So erzähle die Schauspielerin, dass sie nur eine Szene mit Jared Padalecki (34) gedreht habe. Das bedeutet wohl, dass „Rory” und „Dean” kein Liebespaar mehr werden.

Die lang ersehnte achte Staffel von „Gilmore Girls“ besteht aus vier Folgen, die je 90 Minuten dauern und jeweils nach einer der vier Jahreszeiten benannt sind. Über acht Jahre nach der Ausstrahlung der bislang letzten Episode ist die Vorfreude auf das große Wiedersehen in „Stars Hollow“ riesengroß.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?