Von Steffen Trunk 0
Personalprobleme

Die Geissens: Darum hat ihr Yacht-Kapitän gekündigt

Als Millionäre hat man es anscheinend nicht leicht. Personelle Schwierigkeiten plagen Carmen und Robert Geiss, denn nach und nach kündigen ihre Angestellten auf der Luxus-Yacht. Was hat es damit auf sich?

Carmen und Robert Geiss

Carmen und Robert Geiss gehen auf Weltreise

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Strahlend blauer Himmel, türkisfarbenes glasklares Wasser, sonnengebräunte Haut und Gourmet-Variationen wohin das Auge reicht. So stellt man sich den Traumurlaub der TV-Familie Geiss vor. Derzeit sollen sich die Eheleute Carmen und Robert (beide 49) im Hafen Palmas befinden und mit ihrem Boot nicht weiterschippern können.

Mitarbeiter kündigen

Geplant war eine Weltreise mit der Luxus-Yacht „Indigo Star“, doch nun sehen sich die Carmen und Robert Geiss mit personellen Engpässen konfrontiert. Der Kapitän als auch seine Crew haben der berühmten Familie gekündigt.

Robert klärt in „OK“ auf und gibt Entwarnung: „Der Kapitän muss aus persönlichen Gründen kündigen, und es ist üblich, dass er seine Crew mitnimmt.“ Der 49-Jährige sucht nun nach einem geeigneten Nachfolger und auch ein neuer Koch, der leckere Pasta zubereiten kann, wollen die TV-Millionäre finden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: