Von Nils Reschke 0
Stecker raus!

Die Fantastischen Vier in der Höhle: Zweites MTV-Unplugged!

Wer als Musiker etwas auf sich hält, der kann ein Angebot so gar nicht ablehnen. Dann nämlich, wenn MTV ruft und um eine Session bittet – unplugged, bitteschön. Das Konzept des Senders ist eindeutig: Die Stecker werden rausgezogen.


Unplugged-Alben erfreuen sich seit jeher größter Beliebtheit. Es soll ohne elektronische Unterstützung musiziert werden, so gut das eben geht und oft innerhalb einer ungewöhnlichen Kulisse. Wie erfolgreich man damit sein kann, hat jüngst erst Udo Lindenberg bewiesen. Sein „MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic“ stand 33 Wochen lang in den deutschen Album-Charts und enterte auch die Top-Position über mehrere Wochen. Dieses Mal sind Die Fantastischen Vier an der Reihe.

Oder genauer gesagt: Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon spielten bereits zum zweiten Mal eine Unplugged-Session ein. Schon im Jahr 2000 nämlich hatte es ein Unplugged-Album der Fanta 4 gegeben, die damit die ersten Künstler überhaupt sind, die für MTV ein zweites Mal den Stecker ziehen. Die erste Auflage brachte es immerhin auf Rang sechs der Album-Charts. Und dieses Mal? Geht es ganz nach oben für die vier Jungs? Die 900 Zuschauer jedenfalls, die dem Akustik-Konzert beiwohnen durften, waren hellauf begeistert. Das lag natürlich zum einen an der Musik, aber ganz gewiss auch am ungewöhnlichen Ambiente.

Aufgenommen wurde die Unplugged-Session nämlich, wie schon anno 2000, in der Balver Höhle im Sauerland, eine der größten offenen Hallenhöhlen in Europa mit einer großen tunnelförmigen Halle. 70 Meter ragt sie in den Felsen hinein und ist bis zu zwölf Meter hoch. Und genau dort spielten Die Fantastischen Vier 18 Lieder ein, unterstützt von insgesamt 31 Musikern – denn Unplugged-Konzerte sind immer etwas anders. Kein Wunder also, dass die Karten innerhalb von nur wenigen Minuten ausverkauft waren. Schon die Generalprobe am Dienstag war restlos besetzt. Im Fernsehen wird das Konzert ab Oktober auf MTV, VIVA und auch auf Pro Sieben ausgestrahlt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: