Sabine 0
Musikkolumne

Die erfolgreichsten deutschen Casting-Stars

Die einen halten Castingshows für eine tolle Sache, für die anderen sind sie ein Werk des Teufels. Immerhin schafften in Sendungen wie "DSDS" oder "Popstars" einige Menschen wie du und ich den Sprung ins Showgeschäft. Viele verschwanden aber auch direkt wieder in der Versenkung. Wir erinnern an die, die es schafften, sich zu etablieren.


Als im Jahre 2000 die Castingshow „Popstars“ das erste Mal im Fernsehen lief, konnte noch keiner ahnen, was sie für einen Hype nach sich ziehen würde. Innerhalb kürzester Zeit wurden wir plötzlich von Castingshows überschwemmt. Deutschland sucht den Superstar, Star Search, Das Supertalent und neuerdings auch The Voice, sind nur einige unter vielen, begeistern jedoch Millionen von Zuschauern und geben jungen Nachwuchsmusikern die Chance, ihr Können im Fernsehen unter Beweis zu stellen.

Sehr schnell hat sich jedoch herausgestellt, dass ein Großteil der Castingshow-Sieger ebenso schnell wieder in der Versenkung verschwindet, wie sie gekommen sind. Eigentlich tragisch, wenn man bedenkt, wie viele Talente so verschwendet werden. Zumal sie sich von den Juroren und oftmals selbsternannten Musikexperten ja auch wirklich einiges gefallen lassen müssen und hart dafür kämpfen zu gewinnen. Das alles für einen kurzen Moment des Ruhms? Nein danke, da bleibe ich doch lieber unbekannt und träller weiter unter der Dusche. Doch für die richtigen Talente bleibt natürlich die Hoffnung, dass es ausgerechnet bei ihnen anders laufen könnte und sich der große Erfolg doch einstellt. Schließlich gibt es auch einige Beispiele, bei denen es geklappt hat. Und obwohl die große Karriere meist doch im Sande verläuft, gibt es auch Casting-Stars, die es geschafft und ihr Hobby zum Beruf gemacht haben.

Unser deutsches Fräuleinwunder Lena Meyer-Landrut ist so ein Exemplar.  2010 gewann sie die Casting-Show „Unser Star für Oslo“, die den Vorentscheid für den Eurovision Song Contest darstellte. Doch das ist noch nicht alles. Sie legte noch einen nach und gewann mit ihrem Song „Satellite““ auch den Eurovision Song Contest 2010 in Oslo. Es folgte ein Lena-Hype, der an dezente Hysterie grenzte. Prompt meldete Deutschland Lena peinlicherweise auch für den Eurovision Song Contest 2011 an. Im Siegestaumel hofften die glücklichen Deutschen doch tatsächlich, dass Lena den Titel nochmal holt. Das europäische Ausland tippte sich vermutlich an die Stirn und letztendlich verhielt es sich tatsächlich so, dass Lena 2011 mit ihrem Song „Taken by a stranger“ nur den zehnten Platz belegte. Ihrer Beliebtheit tat dies keinen Abbruch. Lena ist und bleibt der Deutschen liebstes Aushängeschild.

Auch die No Angels konnten große Erfolge für sich verbuchen. Nachdem sie als  Casting-Girl-Group aus der ersten Staffel von Popstars hervorgingen, verkauften sie fünf Millionen CDs und schafften vier Nummer-Eins-Hits. Leider trennten sie sich bereits drei Jahre später, um 2007 ein Comeback zu versuchen. An die alten Erfolge konnten sie nicht mehr anknüpfen. Heute besteht die Band aus drei der ursprünglich fünf Gründungsmitglieder. Sandy Mölling, Jessica Wahls und Lucy Diakovska sind die verbleibenden Mitglieder der Gruppe, während Vanessa Petruo nach der ersten Trennung 2003 nicht mehr wiedergekehrt ist und Nadja Benaissa im Jahr 2010 ausgestiegen ist.

Die Band Monrose ging 2006 ebenfalls aus der Casting-Show Popstars hervor und bestand aus Mandy Capristo, Senna Guemmour und Bahar Kicil. Innerhalb von vier Jahren erreichten sie in Deutschland zwei Nummer-Eins-Hits und acht Top-Twenty-Singles. Im Gegensatz zu vielen anderen Castingshow-Gewinnern, schafften sie es, sich im Musikbusiness zu etablieren. Ende 2010 gab die Band ihre Trennung bekannt. Die ehemaligen Mitglieder verfolgen nun Solo-Projekte.

Mark Medlock gewann 2007 die Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ und schaffte es, als erster DSDS-Kandidat, sich kontinuierlich in den deutschen Charts zu platzieren. Dabei half ihm vor allem Dieter Bohlen als Produzent. Mark Medlock verkaufte drei Millionen CDs und erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine Musik. Mittlerweile arbeitet er nicht mehr mit Dieter Bohlen und wir werden sehen, ob seine Karriere in Zukunft weiterhin so gut verläuft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: