Von Lisa Thiemann 0
Nach der zweiten Woche

''Die Eiskönigin'' auf Platz eins der Kinocharts

Es gibt eine neue Nummer eins in den deutschen Kinocharts! Der Disney-Film ''Die Eiskönigin - Völlig unverfroren'' überholt in der zweiten Woche die Langzeit-Spitze ''Die Tribute von Panem – Catching Fire'' und sichert sich den Thron.

Mit rund 568.000 Besuchern am zweiten Wochenende hat ''Die Eiskönigin – Völlig unverfroren'' rund 4,5 Millionen Euro eingespielt und kann sich die Kino-Krone aufsetzten. Der Weihnachtshit von Disney lockte bereits 1,3 Millionen Besucher in die Kinos und steht nun an der Spitze der Charts. Der 3D-Film wurde durch das Märchen ''Die Schneekönigin'' von Hans Christian Andersen inspiriert und bietet einen süßen Weihnachtsfilm – auch für die ganz kleinen! Als Synchronsprecher ist Hape Kerkeling (49) in der Rolle des Schneemanns zu hören.

''Die Tribute von Panem'' wurden geschlagen

Für die Filmhelden Jennifer Lawrence (23), Liam Hemsworth (23) und Josh Hutcherson (21) heißt es jetzt Koffer packen, denn ihr erfolgreicher Film ''Die Tribute von Panem – Catching Fire'' befindet sich nun auf Platz zwei. Dicht gefolgt werden die beiden Filme von der Komödie ''Fack ju Göhte'' mit Elyas M'Barek (31), Karoline Herfurth (29) und Katja Riemann (50).

Das ''American Film Institute'' veröffentlichte eine Liste der zehn besten Filme und Serien. Wer ist ein heißer Favorit für die ''Oscars''? Erfahrt hier mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: