Von Katharina Sammer 0
Antonio, Steffen, Cornelis und Johannes müssen gehen

"Die Bachelorette": Romantisches Einzeldate bei Anna Hofbauer und Aurelio

Gestern Abend gab es bei der „Bachelorette“ eine wahre Achterbahn der Gefühle – von Romantik bis Drama war alles dabei. Während sich Anna Hofbauer und Aurelio beim Einzeldate näher kamen, sorgte das Fallschirmspringen mit Manuel bei der „Bachelorette“ für Adrenalin pur. Am Ende mussten dieses Mal gleich vier Kandidaten ihre Koffer packen.


Es war ein spannender Abend für die „Bachelorette“: Anna Hofbauer (26) erlebte gestern alles von Romantik bis hin zu aufregenden Action-Dates. Trotz vieler schöner Momente, in denen bei ihr und einigen Kandidaten die Funken sprühten, lief aber nicht alles so wie geplant.

Schock nach Fallschirmsprung

Zu dem ersten Einzeldate des Abends entführte Anna Kandidat Manuel (32) und wagte mit ihm einen Fallschirmsprung aus 4.000 Metern Höhe. Beim anschließenden Picknick im Feld erlitt die „Bachelorette“ dann aber eine allergische Reaktion und musste von einer Ärztin behandelt werden. Der Anfall war so schlimm, dass Anna sogar das gemeinsame Dinner mit den Kandidaten absagen musste.

Große Gefühle bei Macho Aurelio

Kandidat Aurelio (36), der sich letzte Woche als Mega-Macho gab, zeigte sich beim Einzeldate plötzlich von seiner romantischen Seite. Für ihn sei „Die Bachelorette“ ein Abenteuer, das er gemeinsam mit Anna erleben dürfe und bei dem hoffentlich noch eine Liebe entstehe. Diese Argumente überzeugten Anna und Aurelio durfte bleiben. Nicht so gut lief es in der „Nacht der Rosen“ hingegen für vier andere Kandidaten: Cornelis (26), Steffen (27), Johannes (37) und Antonio (30) mussten die Villa verlassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

"Der Bachelor" Quiz Was wurde Sarah Nowak nach dem "Bachelor"?