Von Lena Gertzen 0
Dreamdate für Patrick, Philipp und Alex

„Die Bachelorette“: Mario Ringelmann ist raus

„Die Bachelorette“ geht in die heiße Phase! Nachdem zuletzt noch vier Männer um Alisas Herz kämpften, sind nach der letzten Nacht der Rosen nur noch drei Kandidaten bei der RTL-Kuppelshow dabei. Während Patrick, Philipp und Alex sich auf spannende Dreamdates freuen dürfen, ist für Mario der Traum von der großen Liebe vorerst ausgeträumt. Er bekam von der „Bachelorette“ keine Rose.

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Das musste auch „BacheloretteAlisa bei der gestrigen Nacht der Rosen am eigenen Leib erfahren. Nachdem sie die verbleibenden vier Kandidaten zu Hause besuchte und ihre Familie oder enge Freunde kennenlernte, musste sie sich anschließend für drei Männer entscheiden. Traurige Bilanz für den geheimen Favoriten der Sendung: Mario bekamt keine Rose und schied somit bei „Die Bachelorette“ aus.

Mario bekommt keine Rose

Während bei den Homedates der vorherigen „Bachelor“- und „Bachelorette“-Staffeln immer auf Tuchfüllung gegangen wurde, bleibt Alisa weiter ungeküsst: Keiner der vier Kandidaten traute sich bisher, sich Alisa anzunähern. Patrick und Alex wurden sogar so nervös, dass sie und Alisa zeitweise komplett schweigend nebeneinander saßen!

Bei der nächsten Folge entführt Alisa ihre letzten drei Kandidaten nach Thailand zu den berühmt-berüchtigten Dreamdates. Dort wird sie dann entscheiden, welche zwei Kandidaten es in das Finale der Sendung schaffen werden. Geht es nach den Zuschauern, steht ein Finalist definitiv schon jetzt fest - Philipp! Es bleibt abzuwarten, ob er die letzte Rose von Alisa bekommen wird…

Bisherige „Der Bachelor“-Junggesellen und ihre Auserwählten!

Quiz icon
Frage 1 von 8

"Die Bachelorette" Quiz Was ist "Bachelorette" Alisa von Beruf?