Von Lena Gertzen 0
Mario zieht am Rest vorbei

„Die Bachelorette“: Alisa gibt Gordon keine Rose

Bei „Die Bachelorette“ wurde es gestern wieder spannend! 12 Männer kämpften bis dato noch um das Herz der schönen Alisa, vier von ihnen musste sie in der vergangenen Nacht der Rosen nach Hause schicken. Besonders überraschend kam das Aus von Kandidat Gordon, der von Alisa keine Rose bekam.

Er sieht aus wie der Bruder von Paul Janke, weiß sich zu benehmen und gibt stets den perfekten Gentleman. Dennoch hat es für Gordon gestern bei „Die Bachelorette“ nicht für eine Rose von Alisa gereicht. Nachdem sich der Vater einer Tochter im Einzelgespräch gegenüber Alisa sehr unsicher und voller Selbstzweifel offenbarte, entschied sich die „Bachelorette“ gegen ihn.

Verliebt sich Alisa in Mario?

Auch Mathias, Kevin und Katsche gingen in der letzten Folge „Die Bachelorette“ leer aus. Strahlender Gewinner des Abends war Mario, der während des Einzeldates an der Kletterwand bewies, dass er Alisa auch in brenzligen Situationen zur Seite steht. Als einziger Kandidat ging er mit der „Bachelorette“ bereits auf Tuchfüllung. So gut er bei Alisa auch ankommen mag, bei seinen Mitstreitern ist Mario alles anderen als beliebt. Geht es nach den Zuschauern, ist Philipp der Mann mit den besten Chancen. Er ist der unumstrittene Zuschauerliebling, was sich in ungewöhnlich vielen Facebook-Fans und netten Kommentaren auf seiner Seite zeigt. Ob er Alisas letzte Rose bekommen wird? Abwarten…

Bisherige Junggesellen und ihre Auserwählten!

 
Quiz icon
Frage 1 von 8

"Die Bachelorette" Quiz Was ist "Bachelorette" Alisa von Beruf?